SC Hessen Dreieich verpflichtet Constant Djakpa

Mit Constant Djakpa verpflichtet der SC Hessen Dreieich einen bundesligaerfahrenen Linksverteidiger. Der 31-jährige achtmalige Nationalspieler der Elfenbeinküste bindet sich bis 2019 an den Regionalliga-Aufsteiger.

Dabei bringt Djakpa die Erfahrung aus 92 Bundesligaspielen (5 Tore) und 37 Einsätzen in der zweiten Liga mit nach Dreieich. Einen ganz besonderen Abend hatte der Defensivspieler im Europa League Spiel gegen Girondins Bordeaux im September 2013, als er beim Sieg der Frankfurter Eintracht mit einem Tor und einer Torvorlage einen Gala-Auftritt ablieferte.

Insgesamt lief er für die SGE in insgesamt 45 Bundesligaspielen auf, hinzu kommen 26 Spiele in der zweiten Bundesliga, sechs Spiele im DFB-Pokal und vier in der Europa League. Zuvor kam er bei Hannover 96 auf 38 Bundesliga-Partien, bei seinem ersten Arbeitgeber im deutschen Fußball, Bayer 04 Leverkusen, konnte er neun Spiele im Oberhaus verzeichnen.

Zuletzt spielte der sprintstarke Linksverteidiger in der zweiten Liga für den 1. FC Nürnberg.

Team-Manager Yüksel Ekiz zeigt sich hoch erfreut über den erfahrenen Neuzugang: „Mit der Verpflichtung von Constant Djakpa unterstreichen wir unsere Idee, planvoll und schrittweise den Übergang in professionelle Strukturen beim SC Hessen Dreieich zu vollziehen.“

(ms)

 

  • Rainer 12. September 2018 at 21:50

    Ich wünsche unserem Neuzugang Constant Djakpa eine schöne Zeit und viel Erfolg hier im Verein und bleib Gesund !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.