Regionalliga-Team

Es geht (auch) um die Wurst (3): Offenbach, Freiburg, Steinbach

Seit einem halben Jahr wird der noch junge SC Hessen Dreieich in der Regionalliga-Südwest vorstellig und besucht auf seiner Mission Nichtabstieg die verschiedensten Städte und Stadien – stets gefolgt von einem Team von Betreuern, Verantwortlichen, Mitarbeitern und einem Tross lautstarker Fans.

SC Hessen mit Testspiel-Sieg zum Jahresauftakt

Erfolgreicher Jahresauftakt: Der SC Hessen Dreieich gewinnt sein erstes Testspiel im Jahre 2019 mit 4:2 und sammelt wichtige Erkenntnisse für die weitere Vorbereitung. Die Tore für Dreieich erzielten Uwe Hesse, Kai Hesse, Hagley und Amiri.  

Testspiel gegen Zeilsheim: Anpfiff für ein erfolgreiches 2019

Es geht wieder los: Nach sechs langen Wochen Winterpause rollt am Samstag das Leder im Hahn Air Sportpark. Erster Gegner des Jahres für den SC Hessen Dreieich ist Verbandsligist SV Zeilsheim, der dem Regionalliga-Neuling gleich zu Beginn des Jahres Paroli bieten will.

Es geht (auch) um die Wurst (2): Elversberg, Mainz, Hoffenheim

Seit einem halben Jahr wird der noch junge SC Hessen Dreieich in der Regionalliga-Südwest vorstellig und besucht auf seiner Mission Nichtabstieg die verschiedensten Städte und Stadien – stets gefolgt von einem Team von Betreuern, Verantwortlichen, Mitarbeitern und einem Tross lautstarker Fans.

Es geht (auch) um die Wurst (1): Stadtallendorf, Mannheim, Pirmasens und Worms

Seit einem halben Jahr wird der noch junge SC Hessen Dreieich in der Regionalliga-Südwest vorstellig und besucht auf seiner Mission Nichtabstieg die verschiedensten Städte und Stadien – stets gefolgt von einem Team von Betreuern, Verantwortlichen, Mitarbeitern und einem Tross lautstarker Fans.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (7): Freiburg und Saarbrücken

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (6): Stuttgart und Frankfurt-Bornheim

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (5): Ulm und Hoffenheim

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (4): Wehen Wiesbaden, Walldorf und Mainz

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Statistik der Hinrunde (2): Die Dauerbrenner

In einer kleinen Serie präsentieren wir herausragende Statistiken aus der Hinrunde. In Teil 2 stellen wir die Spieler mit den meisten Einsätzen und Spielminuten vor.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (3): Homburg und Elversberg

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (2): Offenbach und Worms

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Segel setzen Richtung Klassenerhalt (1): Balingen und Pirmasens

Halbzeit in der Regionalliga Südwest. Der SC Hessen Dreieich startete im vergangenen Juli seine Jungfernfahrt zum Zielhafen Klassenerhalt. Nun liegen nach Monaten zwischen rauem und ruhigem Wellengang noch mindestens 15 richtungsweisende Spiele vor den Kickern vom Bürgeracker. Im Rahmen der Serie „Segel setzen Richtung Klassenerhalt“ nehmen wir die kommenden Gegner in der Regionalliga sowie im Hessenpokal genauer unter die Lupe und stellen euch unsere Mitbewerber kurz vor.

Saisonrückblick 2018 (6): Die Liga und der Pokal

Das Abenteuer Regionalliga begann Ende Juli: In drückender Hitze ging es nach einer äußerst erfolgreichen Vorbereitung zum erste Auswärtsspiel nach Stadtallendorf. Trotz einer weitestgehend guten Leistung konnten zur Premiere im „Oberhaus der Amateure“ keine Punkte eingefahren werden – was durchaus anders hätte ausgehen können, hätte Can Özer mit seinem stark getretenen Freistoß das Tor und nicht die Latte getroffen.

Jahresrückblick 2018 (5): Der Umbau

Mit dem Aufstieg in die Regionalliga war klar, dass sich einiges tun musste im Hahn Air Sportpark. Schon die beiden letzten Heimspiele der Hessenliga-Saison wurden im Mai auf den Sportplatz der SUSGO Offenthal verlegt, da zunächst der Rasen im Hahn Air Sportpark eine Frischzellenkur erhalten sollte.

Jahresrückblick 2018 (4): Das Team der ersten Stunde

Der Aufstieg war geschafft, das Abenteuer Regionalliga konnte beginnen – und dazu musste der junge Verein mit seinen neuen Aufgaben wachsen. Da die Hessenliga-Mannschaft sich auf dem ersten Tabellenplatz festgebissen hatte, startete der Verein Mitte April eine groß angelegte Kampagne: Das „Team der ersten Stunde“ wurde gesucht.