SC Hessen Dreieich II unterliegt im Derby

FSG Dreieich – SC Hessen Dreieich II 2:0 (0:0). Im Derby gab es eine turbulente Schlussphase.

Zunächst gingen die Gastgeber per Elfmeter in Führung, dann scheiterte Benjamin Staske vom Punkt an FSG-Torwart Justin Gemeri und schließlich machte Mohamed El Aamari in der Nachspielzeit mit dem 2:0 alles klar. „Es war ein verdienter Sieg, wir hätten schon vorher alles klar machen müssen“, meinte FSG-Sprecher Marcel Waldmann.

 

Quelle: op-online.de