Mädchenfußball im Sportpark Dreieich

Das U14-Mädchenteam der SUSGO Offenthal trainierte diese Woche das erste Mal im Sportpark Dreieich. Die Trainingseinheit wurde sowohl auf dem Kunstrasen als auch im Soccer-Court absolviert. Zukünftig werden die Mädels der SUSGO regelmäßig den Sportpark für ihr Training nutzen.

Aktuell steht das U14-Team auf Platz 1 der A- Liga Region Frankfurt mit 28 Punkten und einem Torverhältnis von 58:12 Toren.

Der Mädchenfußball begann bei der SUSGO Offenthal im April 2007 mit zunächst einer Handvoll Mädchen, welche heute im Kader der U14 spielen. Auf Initiative der damals 6 bis 7-jährigen fußballbegeisterten Mädchen wurde das erste Mädchenteam gegründet. Nach ein paar Wochen waren es dann über 20 Mädels, die das Abenteuer Fußball starteten.

Nach einem Jahr der Vorbereitung und des Trainings nahm im Jahr 2008 das erste U10- Mädchenteam der SUSGO Offenthal den Spielbetrieb auf. Die ersten Wettbewerbsspiele gingen noch deutlich verloren, was aber bald der Vergangenheit angehörte. Seit Jahren spielen die SUSGO- Mädels in ihren Wettbewerben erfolgreich mit und haben dabei viel Spaß.

Heute nehmen drei Mädchenteams (U10, U12 und U14) an Spielrunden teil. Noch immer sind diese drei Teams die einzigen Fußball-Mädchenteams in ganz Dreieich.

Alle Mädchen, die Interesse und Spaß am Fußball spielen haben, können sich gerne an die SUSGO Offenthal (www.susgo.de oder Email: jugendfussball@susgo.de) wenden. Oder einfach an einem der Trainingstage vorbeischauen.