Heimsieg!

Zum Auftakt des 29. Spieltags der Fußball-Verbandsliga Süd hat Spitzenreiter SC Hessen Dreieich locker mit 5:0 gegen Friedberg gewonnen

SC Hessen Dreieich – Türk Gücü Friedberg 5:0 (2:0):

Der SC erwischte einen perfekten Start und traf schon nach sieben Minuten durch Daniele Fiorentino zum 1:0. Mit der Führung im Rücken hatte Dreieich alles unter Kontrolle und erhöhte vor der Pause durch einen Kopfball von Christian Fischer auf 2:0. In Hälfte zwei trafen Fiorentino per Volleyhammer, Christian Pospischil und Danny Klein zum verdienten 5:0.

Quelle: http://www.op-online.de/sport/lokalsport/amateurfussball/verspielt-dreier-4943471.html