Der Hessen Dreieich macht Aufstieg klar

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]
IMG_3977

Der SC Hessen Dreieich hat drei Spieltage vor Schluss den Titel in der Fußball-Verbandsliga Süd und den damit verbundenen Aufstieg in die Hessenliga perfekt gemacht.

Die Dreieicher profitierten vom Ausrutscher des Zweiten RW Frankfurt, der schon am Freitagabend in Bad Vilbel verlor. Der 6:0-Heimsieg gegen Somborn reicht aus, da für den SC Hessen an den verbleibenden drei Spieltagen noch eine Partie gegen den nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmenden SSV Lindheim auf dem Plan steht – drei weitere Punkte sind also schon sicher.

Schon vor der Begegnung lagen die mit dem Schriftzug „Meister 2015 – Mission erfüllt“ bedruckten roten T-Shirts für alle Spieler und Verantwortliche bereit, nach 90 souveränen Minuten konnten sie endlich übergestreift werden. „Der Titel war von Anfang an unser Ziel. Der Druck in dieser Saison war nicht gerade klein. Umso schöner ist es, das Ziel schon vor dem letzten Spieltag erreicht zu haben“, sagte Dreieichs Trainer Thomas Epp, der ebenso wie sein gesamtes Trainerteam und SC Hessen-Erschaffer Hans Nolte nicht von Bierduschen verschont blieb. „Der Anlass ist diese Bierduschen wert, es ist einfach eine tolle Sache“, freute sich Epp. Die Mannschaft habe sich den Titel absolut verdient, fand Epp und begründete dies wie folgt: „Es gab fast keine Unruhe. Auch die Ersatzspieler haben immer unser Ziel verfolgt. Wir haben es geschafft, aus vielen guten Spielern ein echtes Team zu formen.“

Im Spiel gegen Somborn stellte SC-Angreifer Marco Di Maria vor meisterwürdiger Kulisse von fast 600 Zuschauern bereits nach 21 Minuten die Weichen auf Sieg. Spätestens nach dem Somborner Eigentor in der 48. und dem Treffer von Christian Fischer in der 51. Minute war die Partie endgültig entschieden. Daniele Fiorentino (67.), Zubayr Amiri (77.) und Marc Smietena erhöhten noch zum 6:0-Endstand. Der SV Somborn ist nach der erneuten Pleite sicher abgestiegen.

Dreieich: Jivan – Brighache (60. Wosiek), Talijan, Brüdigam, Kohl – Amiri, Smietana, Pospischil (60. Berresheim), Fiorentino – C. Fischer (60. Klein), Di Maria

Tore: 1:0 Di Maria (21.), 2:0 Eigentor Befuss (48.), 3:0 C. Fischer (51.), 4:0 Fiorentino (67.), 5:0 Amiri (77.), 6:0 Smietana (82.)

Zuschauer: 600

Quelle: http://www.op-online.de/sport/amateur-fussball/verbandsliga-sued-hessen-dreieich-macht-aufstieg-hessenliga-klar-4993053.html

[/av_textblock]

[av_promobox button=’yes‘ label=’Hier‘ link=’post,3856′ link_target=’_blank‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ size=’large‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ box_color=“ box_custom_font=’#ffffff‘ box_custom_bg=’#444444′ box_custom_border=’#333333′]
Zur Bildergalerie
[/av_promobox]