Nachwuchs vor, noch ein Tor!

45 Nachwuchsfußballer aus der Region kickten heute im ASB-Fußballcamp um die Wette. Die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren erlebten einen spannenden Tag mit dem Trainerteam des SC Hessen Dreieich bestehend aus Thomas Epp, Coach der ersten Mannschaft, Co-Trainer Gregor Wojtech und Dirk Berresheim, selber Spieler beim SC Hessen Dreieich und Trainer der B-Junioren.

Ermöglicht wurde das aktuelle Camp, das für die jungen Teilnehmer kostenlos ist, durch die ASB Lehrerkooperative, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Arbeiter-Samariter-Bunds. „Die Kinder hatten heute einen Riesenspaß“, sagt Timo Groth, Fachbereichsleiter Kindertagesstätten & schulnahe Betreuungen. „Bei den Fußballcamps im Sportpark Dreieich geht es nicht um Leistung, sondern um das gemeinsame Spielen, Integration und Fairness. So werden Kinder aus den unterschiedlichsten Gruppen über den Fußball zusammengebracht. Das ist der Grund, warum wir uns hier gerne engagieren.“

Als Erinnerung konnten die kleinen Fußballer ein Gruppenfoto und ein Spiel und Fun Paket mit nach Hause nehmen. „Puh, das war ganz schön anstrengend, aber cool“, meint Isaak. Der neunjährige ist zum ersten Mal beim Fußballcamp im Sportpark Dreieich dabei. „Es war super mit so vielen Profis zu trainieren und wir haben tolle Tipps bekommen. Am besten hat mir die Turnierrunde gefallen, wo wir in Teams gegeneinander spielen konnten. Wir sind sogar erster geworden.“ Mit ein paar von den anderen Jungs will er sich auch in Zukunft zum Fußballspielen verabreden.

Über 20 Fußballcamps mit rund 1.400 Kindern haben bereits in Kooperation mit regionalen Unternehmen, Institutionen wie der ASB Lehrerkooperative Schulen und Sportvereinen stattgefunden. Darunter auch 4 Mädchencamps.

 

Über die ASB Lehrerkooperative

Die ASB Lehrerkooperative Bildung und Kommunikation gGmbH wurde 2011 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Landesverband Hessen e.V. Über 40 Einrichtungen und mehr als 700 Mitarbeiter/-innen, ehrenamtlich Tätige und Honorarkräfte arbeiten engagiert in den fünf Bereichen „Kindertagesstätten und schulnahe Betreuungen“, „Erziehungshilfen und Lernförderung“, „Schule und Lehrgänge„, „Berufsvorbereitung“ sowie „Sprache und Integration“ und bieten täglich Bildungs-, Erziehungs- und Beratungsleistungen für die Menschen in Frankfurt am Main an. Die ASB Lehrerkooperative Bildung und Kommunikation GmbH hat das Ziel, Menschen jeden Alters und unabhängig von Herkunft, Geschlechtszugehörigkeit, sozialen Status und Beruf mit ihren vielfältigen Projekten und Angeboten zu ermutigen, ihr Leben selbst zu bestimmen.

 

[av_promobox button=’yes‘ label=’Hier klicken‘ link=’page,4754′ link_target=’_blank‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ size=’large‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ box_color=“ box_custom_font=’#ffffff‘ box_custom_bg=’#444444′ box_custom_border=’#333333′]
Zur Bildergalerie
[/av_promobox]