Punkteteilung in Eschborn

„Das ist zum Sterben zu viel und zum Leben zu wenig“, meinte Thomas Epp, Trainer des Fußball-Hessenligisten SC Hessen Dreieich, nach dem 1:1 (1:1) beim 1. FC Eschborn. Nach zwei Niederlagen holte der Aufsteiger seinen vierten Zähler in der laufenden Spielzeit.

Den vollständigen Beitrag finden Sie unter: http://www.op-online.de/sport/amateur-fussball/hessen-entschlossen-5348748.html