Özdamar schießt SC Hessen II auf Platz eins

TGM SV Jügesheim II – SC Hessen Dreieich II 0:5 (0:2).

Zu einem verdienten Erfolg kamen die Gäste in Jügesheim.

Güner Özdamar überragte mit drei Treffern auf Seiten des SC Hessen. „Ihn haben wir gar nicht in den Griff bekommen“, sagte Jügesheims Trainer Kevin Knust über Özdamar, der am Vortag einige Minuten Hessenliga-Luft geschnuppert hatte. „Wir hatten wohl einen Tick zu viel Respekt vor dem Gegner, zudem kassierten wir kurz nach der Pause den dritten Gegentreffer und uns wurde anschließend ein Elfmeter verweigert.“ Knust erkannte den Erfolg der Gäste an. „Der SC Hessen war die bessere Elf, auch wenn der Sieg etwas zu hoch ausgefallen ist.“

Mehr Infos zur Kreisoberliga finden Sie hier: http://www.op-online.de/sport/amateur-fussball/oezdamar-schiesst-hessen-platz-5372307.html