Guter Start für Michael Schrader

Beim Auftakt des Zehnkampfwettbewerbs in Peking gelang Michael Schrader ein guter Start.

Der Leichtathlet des SC Hessen Dreieich blieb über die 100 Meter mit 10,78 Sekunden nur knapp über seiner Leistung von Götzis. Im anschließenden Weitsprung gelangen ihm solide 7,71 m. Beim Kugelstoßen bewies Schrader dann, dass er sehr fokussiert ist. Im letzten Versuch steigerte er sich nochmal auf 14,32 m. Nach 3 der 10 Disziplinen liegt Schrader mit 2645 Punkten auf Rang 5 in Lauerstellung. Angeführt wird das Feld mit 2830 Punkten von Titelverteidiger und Olympiasieger Ashton Eaton (USA).

Hier die TV-Zeiten des ersten Wettkampftages im ZDF in der Übersicht:

 

Hochsprung                                          16:15 Uhr China                                     10.15 Uhr MEZ

400 Meter                                             20:20 Uhr China                                     14:20 Uhr MEZ

 

Außerdem zeigt das ZDF am Freitagmittag um 13:00 Uhr eine Zusammenfassung der bereits absolvierten Wettkämpfe.

Wir drücken Michael Schrader weiter die Daumen!