Duell der Aufsteiger in Watzenborn

Das ist nicht irgendein Aufsteiger“, warnt SC-Hessen-Trainer Thomas Epp vor dem Tabellendritten. „Da spielen einige ehemalige Spieler aus Waldgirmes und Fernwald, Raffael Szymanski hat gefühlt schon zehn Kopfballtreffer erzielt.

Das ist eine ganz schwere Aufgabe. Wir müssen den Kopf hoch nehmen, weiter versuchen, unsere Fehler abzustellen, kompakt stehen, aber selbst etwas nach vorne machen.“

Die zuletzt gesperrten Marco Di Maria, Zubayr Amiri, Niko Opper und Danny Klein sind wieder spielberechtigt, wobei Opper krankheitsbedingt aller Voraussicht nach ausfällt. Auch Fouad Brighache muss mit Wadenproblemen pausieren.

Mehr zur Hessenliga finden Sie hier: http://www.op-online.de/sport/amateur-fussball/suche-nach-rueckwaertsgang-5783463.html