SC Hessen gewinnt Derby in Seligenstadt

Im ersten Pflichtspiel-Aufeinandertreffen mit den Sportfreunden Seligenstadt behielt der SC Hessen Dreieich mit 1:0 die Oberhand und sammelte damit im Kampf um den Klassenerhalt drei weitere wichtige Zähler.

Der Aufsteiger feierte mit einem 1:0 (1:0)-Erfolg seinen zweiten „zu Null“-Erfolg hintereinander. Zufrieden war natürlich Schmidts Gegenüber Thomas Epp: „Wir waren einen Tick stärker und haben verdient gewonnen. Seligenstadt hatte schon eine Drangphase von 20, 25 Minuten, gute Torchancen waren aber selten. Ab der 75. Minute hätten wir den Sack zumachen müssen. Aber wir sind zum zweiten Mal ohne Gegentor geblieben. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung und mehr als zufriedenstellend.“

Den ausfühlichen Spielbericht finden Sie unter. http://www.op-online.de/sport/amateur-fussball/hessenliga-sc-hessen-dreieich-gewinnt-derby-seligenstadt-10-oberrad-spielt-remis-5890231.html