Vorbericht: Verbandligist kommt am Valentinstag in den Sportpark

Rudi Bommer und seine Mannschaft bereiten sich aktuell auf das Testspiel am Sonntag gegen den FC Viktoria 09 Urberach vor. Der Verbandsligist kommt mit gemischten Gefühlen in den Hahn Air Sportpark Dreieich. Zwar konnte man in den vorangegangenen Testspielen mit Rotweiss Frankfurt ein Spitzenteam der Hessenliga souverän besiegen (Endstand 6:2), man verlor jüngst allerdings auch mit 0:1 beim Gruppenligisten RW Walldorf. Zudem hat Trainer Max Martin in den vergangenen Tagen seinen Rücktritt zum Saisonende bei den „Orwischern“ bekanntgegeben.

Für die SC-Elf verliefen die vergangenen Wochen durchweg positiv. Die Dreieicher konnten ihre beiden Testspiele jeweils ohne Gegentor gewinnen und erzielten insgesamt neun eigene Treffer gegen einen Gruppen- und einen Verbandsligisten. Vor allem die Entwicklung des Teams über die Winterpause ist es, die im Umfeld schon jetzt Mut und Vorfreude auf das erste Punktspiel am 28. April in Baunatal macht.

Am Sonntagnachmittag um 14 Uhr heißt es im Hahn Air Sportpark Dreieich dann aber erstmal Anpfiff zum Testspiel SC Hessen Dreieich gegen FC Viktoria 09 Urberach.