Der Zwölfte empfängt den Sechsten

Am kommenden Sonntag steht für den SC Hessen Dreieich eine anspruchsvolle Aufgabe auf dem Programm. Mit dem TSV Lehnerz ist ein Team aus der oberen Tabellenhälfte zu Gast im Hahn Air Sportpark Dreieich. Trotz eines 2:3 des Fuldaer Stadteilvereins am vergangenen Spieltag, dürfte die Bommer-Truppe gewarnt sein. Zum einen hat Lehnerz trotz der Niederlage gezeigt, dass sie guten Fußball spielen, zum anderen weil der SC Hessen Dreieich im vergangen Spiel in Alzenau nicht viele eigene Torchancen kreieren konnte.

Erschwerend kommt hinzu, dass Bommer nicht auf Markus Brüdigam, Danny Klein, Loris Weiss (alle nach Platzverweisen gesperrt), sowie die beiden Neuzugänge Mimoun Azaouagh (krankheitsbedingt) und Youssef Mokhtari (verletzungsbedingt) zurückgreifen kann. Bei Denis Talijan, der bei der Partie in Alzenau im Gesicht verletzt wurde, sieht es hingegen schon wieder besser aus.

Um die Konkurrenz aus der unteren Tabellenhälfte wieder ein wenig mehr auf Distanz zu halten, werden die Dreieicher eine ähnlich kämpferische Leistung benötigen wie beim letzten Heimspiel gegen Oberrad. „Ich bin davon überzeugt, dass wir wieder ein besseres Spiel zeigen werden. Den Ausrutscher der letzten Woche haben wir aufgearbeitet und mittlerweile auch beiseite gelegt. Der Fokus liegt auf dem Heimspiel gegen Lehnerz.“, so der Trainer der Dreieicher.

 

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, den 20. März 2016 um 15 Uhr im Hahn Air Sportpark Dreieich (Am Bürgeracker 24, 63303 Dreieich). Durch die Aktion zum INTERNATIONALEN FRAUENTAG, erhalten alle Frauen freien Eintritt zu diesem Spiel!

Zuvor spielt die U23 des SC Hessen Dreieich gegen TUS Klein-Welzheim, auch hier sind Zuschauer herzlich willkommen! Anpfiff dieser Partie ist um 12 Uhr.

 

Wichtige Information für  Heimspiele des SC Hessen Dreieich im Hahn Air Sportpark Dreieich: Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wurden für Fans, Zuschauer und Gäste neue Parkmöglichkeiten geschaffen. Das Parkhaus „An der Trift 65“ steht kostenfrei und in unmittelbarer Nähe zum Hahn Air Sportpark Dreieich (5 Gehminuten) zur Verfügung. Die Durchfahrt zum Hahn Air Sportpark Dreieich (An der Lettkaut/Am Bürgeracker) wird während der Heimspiele des SC Hessen Dreieich gesperrt.

Außerdem werden einheimische Besucher gebeten, wenn möglich ohne PKW zu kommen und beispielsweise mit dem Fahrrad den Hahn Air Sportpark Dreieich zu besuchen.