SC Hessen Dreieich in Lohfelden

Die Entscheidungen in der Lotto Hessenliga nahen. Der SC Hessen Dreieich muss im Spiel in Lohfelden wieder auf die Erfolgsspur finden. Man kann durchaus vom ersten von drei Endspielen sprechen. Die Erfolgserlebnisse der Konkurrenz haben zusammen mit den jüngsten Niederlagen das Bommer-Team wieder in die ungeliebten Tabellenregionen gebracht. Die Mannschaft konnte sich – das spielfreie Wochenende machte es möglich – nahezu optimal im Trainingsmodus auf die nächsten Aufgaben vorbereiten. Einige angeschlagene Spieler haben ihre Blessuren auskuriert. Das Selbstvertrauen der Mannschaft wird entscheidend sein, um die Hürde Lohfelden erfolgreich zu nehmen. Der FSC Lohfelden kommt vom Auswärtscoup in Stadtallendorf (3 :1 Auswärtssieg) und steht mit 53 Punkten auf einem hervorragenden vierten Platz in der Tabelle. Der SC Hessen Dreieich, derzeit auf Rang dreizehn mit 35 Punkten, kann sich keine Fehltritte mehr leisten. Trotz des nötigen Respekts vor den Leistungen und dem Tabellenplatz des Gegners, wird man mit der Intention in Lohfelden antreten, das Spiel zu gewinnen.

Rudi Bommer: „Das Team gibt uns immer wieder die Gewissheit, verstanden zu haben, worum es geht. In den letzten Tagen wurde sehr fokussiert und konzentriert gearbeitet. Lohfelden wird eine schwere Prüfung, die wir erfolgreich meistern können.“

Das Spiel findet am Samstag, den 07.05.2016 um 15.00 Uhr in Lohfelden statt.