Tabellenführer kommt nach Dreieich

Am vorletzten Spieltag gastiert der SC-Teutonia-Watzenborn-Steinberg im Hahn Air Sportpark. Das Team von Trainer Daniel Steuernagel führt derzeit die Tabelle der Lotto Hessenliga mit 62 Punkten an. Zuletzt konnte im Heimspiel ein klarer 3:0 Erfolg gegen Verfolger Stadtallendorf eingefahren werden. Der Zweikampf um den Titel mit Rot-Weiss Frankfurt geht in die nächste Runde.

Der SC Hessen Dreieich hat sich durch den Sieg in Lohfelden ein wenig Luft im Abstiegskampf verschafft und könnte gegen die favorisierten Teutonen einen weiteren Schritt zum ersehnten rettenden Ufer machen. Die interessierten Zaungäste konnten auch diese Woche spüren, wie fokussiert im Training gearbeitet wurde. Dass es einer besonderen Leistung bedarf, um die Maschinerie des Tabellenführers zu stoppen, ist jedem der Protagonisten bewusst. Die einheimischen Fans können sich auf einen fußballerischen Leckerbissen freuen.

Rudi Bommer: „Der Erfolg in Lohfelden hat das Team für die Mühen der letzten Wochen belohnt und sicherlich auch unser Selbstbewusstsein gestärkt. Die Aufgabe gegen ein solches Schwergewicht wird sicher nicht einfach. Wir fühlen uns bereit und gewappnet.“

Das Spiel findet am Samstag, den 14.05.2016 um 15.00 Uhr Hahn Air Sportpark in Dreieich statt.