Junioren Teams kompakt

U15 FC Dietzenbach : SC Hessen Dreieich 0:2

Die Jungs von Trainer Ervin Skela und Co-Trainer Faruk Redzic erspielten sich einen ungefährdeten Sieg. Von Beginn an war der SCHD die spielbestimmende Mannschaft. Luis Bastos Walz erzielte den Führungstreffer in der 14. Minute. Auch in der 2. Halbzeit blieben die Dreieicher spielbestimmend und erzielten folgerichtig, durch Nils Rödling, das 0:2.

 

SC Hessen Dreieich: Kulessa, Försch,Müller, Kraft, Rasch, Alpay, Schäfer, Alten, Tolusic, Steinhoff, Siut
Tore: 0:1 Bastos Walz (14.)
0:2 Rödling (66.)


 

U15 SC Hessen Dreieich : TGS Jügesheim 2:5

Gegen die TGS Jügesheim setzte es eine bittere Heimniederlage. Das Tor hütete Feldspieler David Alten. Unser Stammkeeper Dustin Hoffmann brach sich die Hand bei einem Freundschaftsspiel im Tor der A-Jugend, unser Ersatztorhüter konnte ebenso verletzungsbedingt nicht spielen.

Unsere Jungs begannen sehr stark und spielten sich schnell Chancen heraus. Ein Freistoß von Nils Rödling verwertete Kilian Försch per Kopf zum 1:0. Leider gaben die Jungs das Spiel nun an den Gegner ab, der innerhalb kürzester Zeit auf 1:5 davon zog. Ballverluste und Fehler in der Abwehr waren der Grund für diesen Rückstand.

In der 2. Halbzeit wurde es etwas besser. Daniel Tolusic erzielte durch einen sehenswerten Weitschuss das 2:5. Nun bäumte sich die Mannschaft nochmals auf, aber es war einfach zu spät.

 

SC Hessen Dreieich: Alten, Bastos Walz, N. Müller, M.Müller, Schäfer, Rasch, Alpay, Siut, Steinhoff, Quass, Försch
Tore: 0:1 Försch (7.)
1:1 Winter (10.)
1.2 Aygir (12.)
1.3 Winter (27.)
1:4 Amjahid (29.)
1:5 Winter (41.)
2:5 Tolusic (65.)

 

U17 Kickers Obertshausen : SC Hessen Dreieich 4:2

Die Berresheim-Crew bot eine ansprechende Leistung. Das offene und interessante Spiel fand einen verdienten Sieger. Einige sehenswerte Treffer belohnten die anwesenden Zuschauer.

SC Hessen Dreieich: La Mattina, Aouraghe, Gudima, Heck, El Bashadi, Keim, Oezdamar, Tuqaj, Masrar, Grafenhorst, Karanikolas – El Baghadi, Yilmaz

 

Tore: 1:0 Fröhlich (27.)
1:1 Tuqaj (45.)
1:2 Yilmaz (53.)
2:2 Gudima (62.)
3:2 Daskaris (66.)
4:2 Fröhlich (78.)

 

U19 SC Hessen Dreieich : KSV Klein-Karben 3:5

Unsere U19 fing mit gutem Kombinationsspiel an und brachte die Gäste mehrfach in Verlegenheit. Dennoch ging der Gast in Führung.

Nach zwei Aluminiumtreffern durch Janis Wagner konnte Gonzalo Parada per Elfmeter ausgleichen. In der Drangphase des SCHD der Führungstreffer für Klein-Karben.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Der SCHD dominierte das Spiel, konnte aber die vielen Chancen nicht verwerten. Der Gast nutzte seine Chancen konsquent und baute seine Führung aus. In der Schlussphase beherrschte das Team aus Dreieich das Spiel, konnte aber nur noch zum 2:5 verkürzen.

SC Hessen Dreieich: Fink, Abbo (Kastradi), Gube, Wittig, Zoll (Blythe), Özdemir (Ehlert), Lang, Wagner, Di Vivo, Caruso, Parada Mondaca, Denizli, Knoop, Golder
Tore: 0:1 Weiner (10.)
1:1 Parada Mondaca (14.)
1:2 K. Müller (26.)
1:3 N. Müller (57.)
1:4 Götz (63.)
1:5 Weinert (70.)
2:5 Di Vivo (75.)
3:5 Lang (78.)