SC Hessen zu Gast beim FC Bayern

Der SC Hessen Dreieich reist am dritten Spieltag der Saison zum FC Bayern Alzenau. Anpfiff der Partie ist am Freitagabend (05.08.) um 19 Uhr. Die Vorwoche hätte für beide Teams kaum unterschiedlicher verlaufen können. Nachdem die Dreieicher am vergangenen Freitag die ersten Punkte mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen Viktoria Urberach einfahren konnten, setzte es für die Alzenauer eine heftige 5:0-Klatsche gegen Rot-Weiss Frankfurt. Damit hat die Truppe von Angelo Barletta bisher erst einen Punkt auf der Habenseite.

SC Hessen-Trainer Rudi Bommer lässt sich von diesem Ergebnis allerdings nicht täuschen: „Alzenau war sicherlich nicht fünf Tore schlechter als Frankfurt. In der ersten Halbzeit haben sie gut angefangen und ihre Qualitäten angedeutet. Daher müssen wir am Freitag besonders wachsam sein.“ Die Marschroute sei dennoch klar: „Wir möchten die Punkte aus Alzenau unbedingt mitnehmen und haben auch die Qualität, das zu schaffen.“, so der Chefcoach.

In der vergangenen Saison war das Spiel gegen Bayern Alzenau hitzig und vom Kampf geprägt. Am Ende konnte die Bommer-Elf keine Punkte mitnehmen und kassierte zwei Platzverweise. „Ich bin mir sicher, dass die Partie erneut sehr feurig wird. Gerade, da Alzenau vor eigenem Publikum etwas gut machen möchte. Dennoch bin ich überzeugt, dass wir ruhiger und disziplinierter auftreten werden als im letzten Jahr.“, so Bommer.

 

Alle Informationen auf einen Blick :

FC Bayern Alzenau – SC Hessen Dreieich

Fr., 05.08.2016 um 19:00 Uhr

Städtisches Stadion am Prischoß

Prischoßstraße 57, 63755 Alzenau