Sommerfahrplan 2017

Nach der Saison ist vor der Saison. Es ist noch keinen Monat her, dass sich der SC Hessen Dreieich zum Landesmeister 2017 gekürt hat, da steht schon die Vorbereitung auf die Spielzeit 2017/18 auf dem Programm.

Am kommenden Montag, den 19. Juni bitten Rudi Bommer und Ralf Weber um 18:30 Uhr zum Trainingsstart in den Hahn Air Sportpark, wo in der Folge täglich um die gleiche Zeit trainiert wird. Das erste Testspiel steht am 28. Juni gegen Verbandsliga-Aufsteiger FC Hanau 93 an. Weiter geht es am 2. Juli um 12 Uhr gegen den vom ehemaligen Eintrachtprofi Sascha Amstätter trainierten SV Zeilsheim. Sechs Tage darauf geht es, ebenfalls um 14 Uhr, in Sinsheim gegen die zweite Garde von Bundesligist 1899 Hoffenheim bevor am 12. Juli die SG Oberliederbach in Dreieich gastiert (Anstoß um 19:30 Uhr).
Vom 14. bis 16. Juli bezieht der Hessenmeister dann sein Trainingslager in Wiesensee (Westerwald) und spielt noch am Tag der Rückkehr um 16 Uhr zuhause gegen die SG Rosenhöhe. Ein weiteres Testspiel wird am Wochenende zwischen dem 21. und 23. Juli angesetzt, der Gegner hierfür ist allerdings noch nicht bekannt. Und eine Woche später erfolgt der Start der LOTTO Hessenliga.

Der Sommerfahrplan im Überblick:

• Montag, 19. Juni, 18:30 Uhr: Trainingsauftakt

• Mittwoch, 28. Juni, 19:00 Uhr: Testspiel gegen Hanau 93, Hahn Air Sportpark

• Sonntag, 2. Juli, 12:00 Uhr: Testspiel gegen SV Zeilsheim, Hahn Air Sportpark (von ursprünglich 14 Uhr auf 12 Uhr vorverlegt)

• Samstag, 8 Juli, 14:00 Uhr: Testspiel gegen 1899 Hoffenheim, Sinsheim

• Mittwoch, 12. Juli, 19:30 Uhr: Testspiel gegen SG Oberliederbach, Hahn Air Sportpark

• Freitag, 14. Juli: Abfahrt Trainingslager Wiesensee (Westerwald)

• Sonntag, 16. Juli: Rückkehr Trainingslager

• Sonntag, 16. Juli, 16:00 Uhr: Testspiel gegen SG Rosenhöhe, Hahn Air Sportpark

• Wochenende vom 21. – 23. Juli: Testspiel gegen n.n.

• Wochenende vom 28. – 30. Juli: Auftaktspiel LOTTO Hessenliga