U21-Nationalmannschaft kehrt zurück nach Dreieich

Im Sommer bereitete sich die Deutsche U21-Nationalmannschaft im Hahn Air Sportpark auf die anstehende Europameisterschaft vor. Was danach geschah ist Geschichte: Das Team von Stefan Kuntz holte in Polen nach einer überragenden Turnierleistung den verdienten Titel.

Vor den anstehenden EM-Qualifikationsspielen in  Aserbaidschan (9. November) und Israel (14. November) kehren die DFB-Junioren nun nach Dreieich zurück.  Am Montag, den 06. November wird der Europameister um 18:30 Uhr eine öffentliche Trainingseinheit im Hahn Air Sportpark absolvieren.

Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Für einen Speise- und Getränkeverkauf im Hahn Air Sportpark Dreieich (Am Bürgeracker 24, 63303 Dreieich) ist gesorgt.

(mb)