U13 fährt zum internationalen Cordial Cup!

Die U13 Mannschaft des SC Hessen Dreieich hat sich bei einem Qualifikationsturnier in Heusenstamm das Startrecht für den internationalen Cordial Cup in Österreich gesichert.

Auf dem Weg zum Erfolg bewiesen die Dreieicher ein ums andere Mal Nervenstärke und setzten sich im Halbfinale und Finale jeweils im Elfmeterschießen durch. Die Freude bei Trainer Nikos Lanaras, der das Turnier als Vorbereitung für den Saisonendspurt nutzen wollte, war nach dem Turniersieg groß.

Der verdiente Lohn ist die Teilnahme an einem der größten Jugendfußball-Turniere Europas. Bei dem an Pfingsten in Söll (Österreich) ausgetragenen Cordial Cup warten dann Schwergewichte wie die Nachwuchsmannschaften des FC Bayern, Borussia Dortmund und des FC Liverpool auf die Dreieicher.

Weitere Infos zum Cordial Cup

 

Weg zum Turniersieg:

Vorrunde Gruppe B
Spielzeit 1×15 min.

1.Spiel: SC Dortelweil -SCHD 0:3

2.Spiel: SCHD – FT Pfungstadt 2:0

3.Spiel: SCHD – SV Rot Weiß Walldorf 1:0

4.Spiel: SCHD – SV09 Hofheim 4:0

5.Spiel: 1.FC-TSG Königstein – SCHD 0:0

Mit 13 Punkten Vorrunden Sieger Gruppe B

1.Halbfinale:
TSG Wieseck – SCHD 1:3 n.E.

2.Halbfinale:
JSK Rodgau – Karbener SV 0:1 n.E.

Finale:
Spielzeit 2x10min. mit Seitenwechsel

SCHD – Karbener SV 4:3 n.E

Kader U13:

Evren Türk (TW), Armin Begovic (TW), Enzo Schanze, Fynn Lahrsen, Tom Trinkhaus, Ivan Davidovic, Dario Schuhmacher, Denis Crnovrasin, Leon Bozur, Alexander Andreyeyev, Davidc Vasic, Mikail Yüksek, Levin Pekcan.

Trainer: Nikos Lanaras, Jens Mlaka

 

Fotos: TSV Heusenstamm