Dreieich verpflichtet Özer und Hagley

Der SC Hessen Dreieich treibt seine Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran und kann mit Can Özer und Keanu Hagley vom FC Bayern Alzenau zwei weitere Neuzugänge für die Spielzeit 2018/19 vermelden.

Der 28-jährige Özer gehört zu den erfolgreichsten Stürmern der laufenden Hessenliga-Saison und bringt die Erfahrung aus 56 Regionalliga-Einsätzen für Eintracht Frankfurt II, den 1. FC Eschborn und FK Pirmasens mit. „Can ist ein quirliger Stürmer, der weiß wo das Tor steht. Er ist ein gestandener Spieler und kommt aus der Region. Das passt gut in unser Profil“, so Cheftrainer Rudi Bommer über den gebürtigen Flörsheimer.

Keanu Hagley (20, Foto) beeindruckte Bommer vor allem im Hinspiel: „Er ist uns aufgefallen, weil er seine Sache im Mittelfeld gegen uns sehr gut gemacht hat. Keanu ist jung und entwicklungsfähig. Wir wollen ihm helfen, den nächsten Schritt nach vorne zu machen.“ In der laufenden Saison bestritt Hagley 23 Hessenliga-Spiele, ehe er von einem Muskelfaserrisses außer Gefecht gesetzt wurde.

Beide Spieler erhalten einen Vertrag bis Sommer 2019.

(mb)