Der SC Hessen Dreieich startet ins Trainingslager

In der zweiten Woche der Saisonvorbereitung lädt Cheftrainer Rudi Bommer zum Trainingslager in Celle (Niedersachsen).
An diesem Donnerstag geht es mit dem neuen Mannschaftsbus knapp 400 Kilometer gen Norden. In Celle angekommen stehen verschiedene Trainingseinheiten an: vom Fitness- und Kraftbereich über konditionelle Einheiten bis zum taktischen Training.

Am Samstag, 16 Uhr, steht dann das Testspiel beim Nord-Regionalligisten VfL Wolfsburg II auf dem Programm, das Coach Bommer äußerst ernst nimmt: „Zunächst ist das Trainingslager wichtig, um in der kurzen, fünfwöchigen Vorbereitung mit drei Einheiten täglich die Grundlagen für das Abschneiden in der Regionalliga zu legen. Trotzdem ist das Spiel gegen den VfL kein lockerer Aufgalopp. So etwas gibt es für uns nicht, auch die Testspiele sind Teil der Trainingsarbeit. Wolfsburg II ist ebenfalls Regionalligist, das wird ein wichtiger Vergleich.“

Öffentlich trainiert wird von Donnerstag bis Samstag ab 16 Uhr.

(ms)