SC Hessen Dreieich testet beim VfL Wolfsburg II

Das zweite Testspiel der Vorbereitung steht an: Am morgigen Samstag, dem 7. Juli, gastiert der Regionalliga-Aufsteiger im Rahmen seines Trainingslagers in Celle auf den Nord-Regionalligisten VfL Wolfsburg II.

Das Ergebnis des Testspiels wird, auch bedingt durch die fordernden Einheiten und das straffe Programm während des Trainingslagers, nicht im Mittelpunkt stehen. Trotzdem nimmt der Dreieicher Chefcoach Bommer das Spiel nicht auf die leichte Schulter, sondern sieht den Test auf hohem Niveau als wichtigen Bestandteil der Vorbereitung. Verzichten muss er dabei allerdings auf Loris Weiss und Marc Schnier, auch Zubayr Amiri musste zuletzt etwas kürzer treten.

Gegen die U 23 des VfL trifft die Elf von Rudi Bommer damit erstmals in dieser Vorbereitung auf ein Regionalliga-Team. Die jungen Wölfe belegten in der Vorsaison einen starken dritten Platz in ihrer Staffel und schrammten somit nur knapp an der Relegation zur dritten Liga vorbei. Mit dem deutschen U-Nationalspieler Amara Condé, der alle Jugendauswahlen von der U 15 bis zur U 20 des DFB durchlaufen und bereits für Holstein Kiel in der zweiten Bundesliga gespielt hat, steht ein potentiell kommender Star im Kader des Testspielgegners.

Anstoß ist um 16 Uhr.

(ms)