Willkommen bei den „Super-Einlaufkindern“ des SC Hessen Dreieich!

Unsere Einlaufkinder begleiten die Fußballer bei jedem Heimspiel im Hahn Air Sportpark von der Kabine zum Anstoß, bevor sie dann wieder vom Platz flitzen.

Hier finden Sie alle notwendigen Infos zu unseren Einlaufkids.

Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten oder Fragen und Anregungen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung und senden uns eine E-Mail an Einlaufkinder@hessen-dreieich.de!

Weitere Informationen:

Wir freuen uns über jedes Kind, welches mal aktiv dabei sein möchte. Im Idealfall seid Ihr etwas älter als 4 Jahre und jünger als 11 Jahre alt; also im Vorschul- und Grundschulalter. Außerdem könnte Ihr Euch selbst in der Umkleidekabine umziehen, selbstständig die Toilette aufsuchen und die Schuhe binden.

Eigentlich nichts außer Sportschuhen. Sofern Fußballschuhe vorhanden sind, dann gerne auch diese. Alles andere (Trikot, Shorts und Stutzen sowie langärmelige Unterzieher in der kälteren Jahreszeit) haben wir vor Ort und stellen dies gerne zum Einlaufen zur Verfügung.

Am Heimspieltag treffen wir uns 75 bis 60 Minuten vor dem Anstoß auf dem Parkplatz „P2“ im Hahn Air Sportpark.

Sie müssen mindestens 60 Minuten vor Anpfiff und ca. 10-15 Minuten nach Anpfiff als „Mindestverweildauer“ bei uns einplanen. In Summe also ca. 70 Minuten. Sofern Sie das Heimspiel über die gesamte Dauer verfolgen wollen, planen Sie bitte zusätzlich 90 Minuten ein.

Für gewöhnlich geben die begleitenden Eltern bzw. die Aufsichtsführenden Personen die Kinder am Treffpunkt ab. Von dort an übernehmen wir, das Einlaufkinder-Team des SC Hessen. Der gewöhnliche Ablauf ist der, dass die Kinder von uns einen eigenen Einlaufkind-Ausweis erhalten und umgehängt bekommen. Dann geht es in zwei Gruppen durch den Haupteingang und in die Jugendumkleidekabinen, wo bereits Hosen, Stutzen und Trikots für die Kinder bereitliegen. Nach dem Umziehen – und in Abhängigkeit von Witterungsverhältnissen und der verfügbaren Zeit – geht es dann zum „Foto-Shooting“ auf der Trainerbank. Hierbei sind die Kinder regelmäßig mittendrin statt nur dabei, während sich die Mannschaften auf dem Spielfeld aufwärmen.

Ca. 10 Minuten vor Anpfiff verlassen wir dann die Umkleidekabinen und wandern die wenigen Meter in den Spielertunnel, der uns auch ein wenig vor Regen und Wind schützt. Nach ein paar Anfeuerungsrufen im Tunnel ist es auch schon soweit und Schiris und Spieler kommen in den Tunnel. Unter den Klängen der Einlaufmusik geht es dann „Hand in Hand“ mit den „Großen“ auf den Platz. Kurz nach dem Winken zur Tribüne und Gegentribüne wird dann vom Platz zurück in den Tunnel geflitzt. Zurück in der Umkleidekabine werden die ausgeliehenen Hosen, Stutzen und Unterzieher wieder abgegeben, wird sich umgezogen und eine kleine Überraschung in Empfang genommen.

Ca. 10-15 Minuten nachdem die Kinder wieder vom Platz gelaufen sind, bitten wir Sie höflichst Ihr Kind bzw. Ihre Kinder wieder im Bereich von Block B / Stahlzaun zum Bereich Umkleidecontainer abzuholen.

Sofern uns eine E-Mail-Adresse von Ihnen vorliegt, versenden wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden einen Link zu einer Online-Fotosammlung der Einlaufkinder vom jeweiligen Heimspiel. Die Online-Sammlung steht Ihnen dann ca. 2 Wochen zur Verfügung.

Wenn ein Kindergeburtstag ansteht und der Wunsch bestehen sollte, mit der ganzen Party-Gesellschaft einzulaufen, würden wir dies gerne ermöglichen, sofern es terminlich möglich ist. Sprechen Sie uns hierzu einfach wieder via E-Mail an: Einlaufkinder@hessen-dreieich.de

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir grundsätzlich auch bei schlechtem Wetter mit den Kids einlaufen, also auch bei Regen. Das eigentliche Einlaufen dauert in der Regel nur wenige Minuten. Bei extremen Wetterverhältnissen werden wir selbstverständlich auf vermeidbare Aufenthalte im Freien (bspw. Foto-Shooting auf der Trainerbank) verzichten und auch die Wartezeit im Spielertunnel auf ein Minimum reduzieren.

In der aktuellen Saison haben wir in Kooperationen mit Dreieicher Kindergärten und Grundschulen die Aktion „1-2-3 Wir sind dabei!“ bis zur Winterpause am Laufen. Mehr dazu hier in unserer Aktionsbroschüre!

1) Die Teilnahme als Einlaufkind erfolgt ohne Vergütung.

2) Der Erziehungsberechtigte erklärt sich damit einverstanden, dass
während der Einlaufaktion Foto- und Filmaufnahmen („Aufnahmen“) von
den Einlaufkindern und deren Begleitpersonen gemacht werden. Er räumt
dem Verein an sämtlichen Aufnahmen und Zitaten das ausschließliche
Recht ein, die Aufnahmen in jeder denkbaren Erscheinungsform,
insbesondere in bildlicher, gegenständlicher oder audiovisueller
Hinsicht, in unveränderter Bearbeitung oder in bearbeiteter und/oder
umgestalteter Form ganz oder teilweise beliebig oft für jegliche Zwecke,
insbesondere zu PR-, Presse-, Kommunikations- und Werbezwecken,
selbst oder durch Dritte zu nutzen. Die Einräumung schließt insbesondere
das Recht zur Veröffentlichung, Ausstellung, Vervielfältigung,
Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung, Veränderung,
Nachbildung, Bearbeitung, Umgestaltung, Verbindung mit anderen
Werken und Verwertung in jeder denkbaren Erscheinungsform ein.

3) Die Haftung des Vereins und ihrer Erfüllungsgehilfen für leicht fahrlässige
Pflichtverletzungen wird ausgeschlossen mit Ausnahme der Verletzung
von Leben, Gesundheit und Körper.

4) Der Stadionbesuch, sowie die Hin- und Rückfahrt erfolgen auf eigene
Gefahr der Teilnehmer. Die Kosten für die An- und Rückfahrt trägt der
Teilnehmer selbst.

5) Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt als verantwortliche Stelle alle im
Rahmen dieser Aktion an den Verein mitgeteilten personenbezogenen
Daten stets im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen
Bestimmungen. Der Verein gibt die personenbezogenen Daten nicht an
Dritte weiter. Die vom Teilnehmer zur Verfügung gestellten Daten werden
darüber hinaus nicht gespeichert oder für weitere Zwecke verwendet.

Die Allgemeinen Bedingungen gibt es mit einem Klick hier als pdf-Datei zum herunterladen.

Ansprechpartner: