Alexandros Theodosiadis verlässt SC Hessen Dreieich

Linksverteidiger Alexandros Theodosiadis und der SC Hessen Dreieich haben sich auf eine einvernehmliche Auflösung des Vertrages geeinigt.

Der 29-jährige Defensivspieler war zum Saisonwechsel von den Offenbacher Kickers zum Regionalliga-Aufsteiger gewechselt und kam in drei Saisonspielen zum Einsatz, zwei davon bestritt er über die volle Distanz. Zuletzt fehlte er angeschlagen.

„Obwohl wir seine Entscheidung bedauern, haben wir Verständnis dafür, dass Theo mit dem aktiven Fußball etwas kürzer treten will und beruflich einen neuen Weg einschlagen wird. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagt Team-Manager Yüksel Ekiz.

(ms)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.