Sechs attraktive Jugendmannschaften kämpfen um den „mohr smile-Cup 2018“

Die hessischen Herbstferien haben begonnen und bringen in diesem Jahr bereits den vierten „mohr smile-Cup“ in den Hahn Air Sportpark. Am Sonntag, den 07. Oktober spielen sechs Mannschaften prominenter Vereine der Altersklasse U15 um die begehrte Trophäe.

Neben den Gastgebern des SC Hessen Dreieich sind in der diesjährigen Ausgabe Rot-Weiss Frankfurt, der SV Wehen Wiesbaden, TuS Makkabi Frankfurt, Viktoria Aschaffenburg und der FSV Frankfurt im Rennen. Im bewährten Modus „Jeder gegen Jeden“ ermitteln die Mannschaften den späteren Turniersieger.

Seit 2015 präsentiert die Neu-Isenburger Zahnarztpraxis mohr smile – Dr. Mohr & Kollegen (www.mohr-smile.de) das Turnier und unterstützt mithin das Ausbildungskonzept des SC Hessen Dreieich. „Gesundheit und Sport, Zusammenhalt und Teamgedanke – das verbindet. Sport und Bewegung sind ganz zentrale Aspekte, die schon im Kindes- und Jugendalter gefördert werden müssen. Das Konzept des SC Hessen Dreieich leistet hierzu einen tollen Beitrag. Wir fühlen uns mit dem Verein, seinen Mitgliedern und Fans verbunden und freuen uns sehr, im nun vierten Jahr wieder einen Beitrag für den Jugendsport in der Region leisten zu können“, so Namenspatron Dr. Alexander Mohr.

Der Ball rollt ab 10.30 Uhr, die Tore des Hahn Air Sportpark öffnen bei freiem Eintritt um 10 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

 

Über die Zahnarztpraxis mohr smile – Dr. Mohr & Kollegen

Das mohr smile Behandlungskonzept bietet moderne Zahnmedizin mit System. Die Erhaltung gesunder Strukturen, die dauerhafte Beseitigung der Krankheitsursachen und langfristige Behandlungserfolge stehen neben der Ästhetik im absoluten Fokus. Den Prinzipien der Praxis getreu: Vertrauen spüren, Qualität erfahren, Ästhetik leben und Komfort genießen, geben Dr. Mohr und Kollegen alles für die maximale Zufriedenheit ihrer Patienten.

Somit versteht sich das kompetente Team um Dr. Mohr als Dienstleister seiner Patienten, da für diese ein sorgloser und angstfreier Zahnarztbesuch selbstverständlich sein muss. Auf dieser Basis werden gemeinsam und unter Inanspruchnahme aktueller und etablierter zahnmedizinischer Verfahren und Technik Ergebnisse erzielt, die alle Patienten begeistern werden.

Diese und ihre Zahngesundheit stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit der Praxis.

 

(ms)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.