SC Hessen Dreieich verabschiedet Can Özer

Der SC Hessen Dreieich und Stürmer Can Özer gehen getrennte Wege, Özer schließt sich zum Jahreswechsel dem VfB Ginsheim an.

Özer war vor der Saison vom Hessenligisten FC Bayern Alzenau, für den er in der vergangenen Saison Torschützenkönig der Hessenliga geworden war, zum Aufsteiger gewechselt. Nach insgesamt neun Einsätzen in der Regionalliga Südwest wechselt der Angreifer nun zurück zu seinem Jugendverein.

„Wir danken Can für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg beim VfB Ginsheim“, erklärt Yüksel Ekiz, Team-Manager des SC Hessen Dreieich.

(ms)

  • Rainer Wehner 19. Dezember 2018 at 19:29

    Alles gute Can Özer, und viel Glück und Erfolg ! Und ein schönes,besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 👍👏👏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.