Gesichter und Geschichten – Das Team hinter dem Team: Ticketing & Merchandising

In unserer Serie Geschichten und Gesichter – das Team hinter dem Team stellen wir die Leute vor, die dem SC Hessen Dreieich hinter den Kulissen Leben einhauchen. Von der Verwaltung über das Funktionsteam bis zu unseren ehrenamtlichen Helfern. Im zehnten Teil der Serie stellen wir unseren Ticketing und Merchandising-Verantwortlichen Dirk Scheltzke vor.

Erzähl doch mal ein wenig über dich!

Ich bin seit letztem Jahr 50, habe einen 14-jährigen Sohn, bin allerziehender Vater und wohne schon immer in Dreieich. Beim SC Hessen arbeite ich im Marketing und kümmere mich hauptsächlich um die Bereiche Ticketing und Merchandising.

Wie hast du zum SC Hessen Dreieich gefunden?

Eigentlich begann das mit Gesprächen über den Jugendfußballbereich. Und nachdem ich als Jugendleiter beim FV 06 Sprendlingen dem Projekt SC Hessen Dreieich anfangs noch kritischer gegenüberstand, habe ich festgestellt, dass man dort durchaus ein offenes Ohr für konstruktive Kritik hat. Wie es der Zufall wollte, fiel in die Zeit dieser Gespräche die Vorbereitung auf die Regionalliga der ersten Mannschaft und im Zuge des Aufbaus eines neuen Teams in der Geschäftsstelle ergab sich, dass für den Bereich Ticketing und Merchandising Personal gesucht wurde. Ich wurde darauf angesprochen und konnte mir das sofort gut vorstellen. Seither bin ich im „Team der ersten Stunde“.

Du arbeitest ja jetzt schon eine ganze Weile in deinem Bereich. Hast du dich gut eingefunden und macht es dir Spaß?

Ich habe mich sehr gut eingefunden, was nicht sehr schwer war, da die Arbeit mit dem gesamten Team sehr großen Spaß mitbringt und weil es natürlich eine total spannende Aufgabe ist, gerade wenn man schon immer im Fußball aktiv ist.

Wenn du mal nicht im oder rund um den Fußball unterwegs bist – womit verbringst du deine Freizeit gerne, was macht dir Freude?

Ich fahre viel Rad, spiele Tennis und natürlich Fußball, trainiere eine Jugendmannschaft beim FV 06. Ich fahre sehr gerne mit meiner Freundin, ihren Kindern und meinem Sohn nach Holland und im Winter fahre ich ab und zu in die Berge und stelle mich aufs Snowboard. Nebenher lege ich als DJ auf verschiedenen Veranstaltungen auf. Außerdem besuche ich gerne mit Freunden Konzerte.

(ms)

 

 

  • Rainer Wehner 20. Februar 2019 at 21:22

    Dirk ist ein sehr lieber und netter Mensch ,immer freundlich und zuvorkommend! Er hat immer ein offenes Ohr,
    Liebe Grüße Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.