Gesichter und Geschichten – Das Team hinter dem Team: Statistik

In unserer Serie Geschichten und Gesichter – das Team hinter dem Team stellen wir die Leute vor, die dem SC Hessen Dreieich hinter den Kulissen Leben einhauchen. Von der Verwaltung über das Funktionsteam bis zu unseren ehrenamtlichen Helfern. Im 13. Teil der Serie stellen wir unseren Statistiker Manfred Zoske vor.

Erzähl doch mal ein wenig über Dich!

Mein Name ist Manfred Zoske, ich bin 57 Jahre alt, ledig und arbeite als Berater im Bereich Security und Datenschutz. Ich bin gebürtiger Lübecker und wohne seit gut 21 Jahren in Dreieich im Stadtteil Götzenhain. Als zugereister Hesse komme ich mit dem Menschenschlag in Dreieich sehr gut klar und fühle mich hier sehr heimisch, auch wenn ich ab und zu die Nähe zum Meer vermisse.

Wie hast Du zum SC Hessen Dreieich gefunden?

Ende 2015 suchte ich für mich eine Beschäftigung, auch als Ehrenamt. Der SC Hessen Dreieich war medial gerade stark im Fokus durch die Verpflichtung von Rudi Bommer und Ralf Weber als Trainerteam. Über die Webseite des Vereins habe ich dann herausgefunden, dass der Verein ehrenamtliche Helfer sucht. Da ich 20 Jahre selbst Fußball gespielt habe, war dies für mich eine attraktive Chance, den Verein in einem mir wohlbekannten Thema zu unterstützen. Ich habe mich beworben und wurde nach einem sehr guten und freundlichen Gespräch auch angenommen und gehöre damit wohl schon zum Team der allerersten Stunde.

Du arbeitest ja schon eine ganze Weile in deinem Bereich. Hast du dich gut eingefunden und macht es dir Spaß?

Mit dem Beginn meines Ehrenamtes habe ich in der Hessenliga bei Heimspielen die Betreuung und den Ausschank im VIP-Raum übernommen, wo im Anschluss an die Spiele auch die Pressekonferenzen abgehalten wurden. Dabei kam es zu sehr vielen interessanten Fachgesprächen und ich durfte dort auch einige ehemalige Fußballgrößen kennenlernen, unter anderem auch Niko Kovac bei der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen die Eintracht.

Nach dem Aufstieg in die Regionalliga wollte ich eine andere Aufgabe im Medienbereich übernehmen, auch mit dem Wunsch, bei Auswärtsspielen die tollen Stadien der Gegner live erleben zu können. Die Idee eines Livetickers auf unserer Homepage wurde geboren, den ich jetzt bei allen Spielen zeitnah mit Daten füttere. Gleichzeitig übernehme ich bei Heimspielen die aktuelle Information des HR-Videotextes und führe einiges an Statistiken über die Spiele des SC Hessen Dreieich.

Natürlich macht mir diese Aufgabe deshalb auch sehr viel Spaß, schließlich habe ich damit mein Hobby – früher aktiv, danach passiv – zum Beruf beziehungsweise Ehrenamt gemacht. Auch das Umfeld im Verein ist sehr angenehm, der Teamgeist ist sehr gut, die Familie der Helfer ist nach dem Aufstieg sehr viel größer geworden und hält gut zusammen – zum Wohle des Vereins.

Wenn Du mal nicht im oder rund um den Fußball unterwegs bist – womit verbringst du deine Freizeit gerne, was macht dir Freude?

Ich bin begeisterter Fernsehsportler, vor allen Dingen schaue ich gerne Fußball und Golf. Seit über 12 Jahren spiele ich selbst aktiv Golf und genieße dabei vor allen Dingen die Verbindung von Sport mit sozialen Kontakten. Als weitere sportliche Aktivitäten betätige ich mich ab und an beim Aquajogging oder im Fitnessstudio. Ansonsten besuche ich gerne Rock/Pop-Konzerte oder Musicals. Weiterhin bin ich Stammgast bei Night of the Proms und lasse mich gerne bei Wellnessanwendungen verwöhnen.

(tw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.