Gesichter und Geschichten – Das Team hinter dem Team: Integrationsbeauftragte

In unserer Serie Geschichten und Gesichter – das Team hinter dem Team stellen wir die Leute vor, die dem SC Hessen Dreieich hinter den Kulissen Leben einhauchen. Von der Verwaltung über das Funktionsteam bis zu unseren ehrenamtlichen Helfern. Im 16. Teil der Serie stellen wir unsere Integrationsbeauftragte Maureen Ogrocki vor.

Erzähl doch mal ein wenig über Dich!

Mein Name ist Maureen, ich komme aus Kassel, wohne in Frankfurt und arbeite in Offenbach.

Wie hast Du zum SC Hessen Dreieich gefunden?

Ich habe auf dem Weg zur Arbeit in der S-Bahn das Plakat zur Kampagne „Komm ins Team der ersten Stunde!“ gesehen und da die Bahn Verspätung hatte, habe ich mich direkt gemeldet. Die Funktion einer Integrationsbeauftragten hat mich sofort interessiert, da ich mich schon seit vielen Jahren für barrierefreie und integrative Projekte und Themen einsetze.

Du arbeitest ja schon eine ganze Weile in deinem Bereich. Hast du dich gut eingefunden und macht es dir Spaß?

Es macht mir sehr viel Spaß für den SC Hessen aktiv zu sein, von vornherein war die Stimmung im gesamten Umfeld sehr gut und obwohl man sich zunächst nicht kannte, hat die Zusammenarbeit immer schnell und reibungslos funktioniert – man tickt hier auf eine gewisse Weise gleich.

Wenn Du mal nicht im oder rund um den Fußball unterwegs bist – womit verbringst du deine Freizeit gerne, was macht dir Freude?

Besonders macht mir alles Spaß, was mit Kultur zusammenhängt, neben Familie und Freunden gehe ich gerne joggen und reise viel. Wenn ich einmal nicht weit wegkomme, finde ich auch im Rhein-Main-Gebiet immer wieder etwas Schönes zum Entdecken.

(ms)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.