B-Jugend des FV 06 Sprendlingen mit SCHD-Mannschaftsbus und wildem Ritt in Nieder-Roden

Am gestrigen Sonntag ging es hoch her in Nieder-Roden. Die B I des FV 06 Sprendlingen packte nach einem hoch emotionalen Spiel drei hart umkämpfte Punkte in den Mannschaftsbus des SC Hessen Dreieich. Bereits am kommenden Sonntag rollt das Gefährt des Regionalligisten erneut aus, um eine Jugendmannschaft aus dem Kreis zum Auswärtsspiel zu fahren.

Beeindruckt zeigten sich die jungen Kicker vom Interieur und Komfort des SCHD-Mannschaftsbusses und hatten sich vor allem die bequeme Rückfahrt nach Dreieich schwer verdient: Hin und her ging es in den zwei vierzigminütigen Halbzeiten, die unterschiedlicher nicht hätten verlaufen können. In der ersten Halbzeit begannen die Sprendlinger Jungs engagiert und gingen schnell in Führung. Eine Führung, die durchaus auch früh höher hätte ausfallen können, doch Nieder-Roden wehrte sich nach Kräften. Mit einem starken Keeper ausgestattet konnte das Schlimmste verhindert werden, sodass es im Gewimmel nach einem Freistoß auf einmal 1:1 stand. Und damit nicht genug: Kurz vor der Halbzeit zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt – eine Entscheidung, die auf Seiten der Gäste wenig Zuspruch fand. Der SG Nieder-Roden war es egal, eiskalt verwandelten die Hausherren zur 2:1-Pausenführung.

Nach der Halbzeit zeigte sich die starke Moral des FV 06. Angriffswelle um Angriffswelle rollte wütend auf das Tor der Gastgeber und so war es wenig verwunderlich, dass der Pausen-Rückstand aus Sicht der Sprendlinger schon alsbald in eine 3:2-Führung auf fremdem Platz gedreht wurde. Wer dachte, dass sich die SG Nieder-Roden nun aufbäumen würde, sah sich getäuscht. Weiterhin war es der Fußballverein aus Dreieich, der sich eine hundertprozentige Torchance nach der anderen herausspielte. Da sich der Teufelskerl im Gehäuse der Gastgeber jedoch einfach kein weiteres Mal geschlagen geben wollte, endete die Partie mit einem absolut verdienten und in der Höhe für Nieder-Roden durchaus schmeichelhaften 3:2-Sieg für die B Jugend des FV 06, welche anschließend bester Laune den gelungenen Sonntag auf der Rückfahrt im Mannschaftsbus des SC Hessen Dreieich ausklingen ließ.

Bereits kommenden Sonntag (12. Mai) besteht die nächste Möglichkeit für Vereine aus dem Landkreis, mit dem schicken Gefährt des SCHD zum eigenen Auswärtsspiel zu fahren. Eine E-Mail an kontakt@hessen-dreieich.de mit Rahmendaten, Mannschaftsstärke und einem Mannschaftsbild reicht für eine Teilnahme an der Verlosung.

(ms)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.