TuS Froschhausen unterwegs mit SCHD-Mannschaftsbus

Am vergangenen Samstag ging es für die E-Jugend der TuS Froschhausen zum Auswärtsspiel zum 1.FC Langen. Und dies nicht wie gewohnt und von den jungen Kickern bis zuletzt angenommen in den Autos der Eltern, sondern im Mannschaftsbus des SC Hessen Dreieich! Die Überraschung war gelungen und die Augen beim Einsteigen groß – komfortable Sitze, Musik und Entspannung auch für die mitgereisten Eltern und Betreuer… was will man mehr!?

Angekommen in Langen begannen beide Mannschaften im Nieselregen stark und erspielten sich einige Chancen. Leider konnten die Froschhäuser Jungs keine dieser Chancen verwerten und so ging man nach 25 Minuten völlig durchnässt in die verdiente Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit ging es ausgeglichen stark weiter. Der Torwart der Froschhäuser konnte bis zur 30. Minute mit einigen Glanzparaden den Kasten sauber halten. Dann war es aber leider so weit. Die Hausherren gingen mit 1:0 in Führung. Das Spiel wurde zusehends körperbetonter und beide Mannschaften kämpften. Froschhausen warf in den letzten fünf Minuten noch einmal alles nach vorne wurde jedoch leider nicht mit dem verdienten Treffer belohnt. Und so blieb es dann beim 1:0 für Langen.

Etwas geknickt ging es für die Froschhäuser in die Kabine. Beim Anblick des Mannschaftsbusses war die Niederlage jedoch schnell vergessen und die gemütliche Heimreise konnte angetreten werden. Füße hoch und Musik laut. Wie die Profis eben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.