Infos für das Auswärtsspiel in Völklingen

Getreu dem Motto „SCHD-Fans on Tour“ bieten wir euch auch am kommenden Wochenende an, in unserem Fanbus zum Auswärtsspiel mitzufahren. Mit dem Fanbus in geselliger Runde möchten wir als Einheit zu den jeweiligen Spielen fahren und uns als friedliche Botschafter des Clubs präsentieren. Es warten interessante Mannschaften, Städte und Stadien auf uns, die es zu erkunden gilt. Am Samstag geht es nach Völklingen (wo der 1. FC Saarbrücken derzeit seine Heimspiele austrägt), der Ball rollt ab 14 Uhr!

Im idyllischen Saartal zwischen Höhen und Wäldern liegt die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken, die den Verein 1.FC Saarbrücken beheimatet. Der 1.FC Saarbrücken wurde am 18. April 1903 gegründet und war seit 1951 insgesamt 60 Jahre Dauergast in den drei größten deutschen Profiligen. 17 Jahre davon spielte der Verein in der ersten Fußball-Bundesliga, ehe er sich schließlich im Sommer 1993 letztmals aus dem deutschen Oberhaus verabschieden musste. Nachdem sich Saarbrücken im Mai in der Aufstiegsrelegation knapp gegen 1860 München geschlagen geben musste, gilt die Mannschaft von Trainer Dirk Lottner trotz Platz zwei auch in dieser Saison neben Waldhof Mannheim wieder als einer der größten Favoriten um den Aufstieg in die dritte Liga. Seine Heimspiele trägt der Verein in der Saison 18/19 im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion aus, das Platz für 8.400 Zuschauer fasst. Diese Ausweichmaßnahme ist erforderlich, da der Rasen im heimischen Ludwigsparkstadion aufgrund von Umbaumaßnahmen derzeit nicht bespielbar ist. Angreifer Sebastian Jacob stört das herzlich wenig: Mit 17 Toren in 23 Spielen ist er Saarbrückens erfolgreichster Angreifer und somit mitverantwortlich für die starken Saarländer, die mittlerweile bereits 64 Punkte sammeln konnten und die Vizemeisterschaft anpeilen. Der SC Hessen Dreieich benötigt im Rückspiel mindestens einen ähnlich aufopferungsvollen Kampf, um sich wie beim 1:1-Unentschieden Anfang November wieder mit einem Punktgewinn belohnen zu können und mit der Saison versöhnlich abzuschließen.

Der Fanbus nach Völklingen fährt am Samstag, dem 18. Mai, um 10 Uhr am Busbahnhof Bürgerhaus Sprendlingen (Fichtestraße 50, 63303 Dreieich) ab! Die Fahrt kostet pauschal 10 € pro Person, gekühlte Getränke gibt es für einen kleinen Unkostenbeitrag an Bord!

Nach dem Spiel fährt der Fanbus zum Saison-Abschluss an das Weintor zum Schirm. Die Rückfahrt nach Dreieich wird um 20:00 Uhr stattfinden.

Wir bitten euch darum, euch rechtzeitig per Email an r.wohlfarth@hessen-dreieich.de für den Fanbus anzumelden!

Für alle, die selbst nach Völklingen anreisen möchten, haben wir folgende Infos bekommen:

Anreise per PKW: Anreise über die A1 bis zur Anschlussstelle Riegelsberg. Gästeeingang befindet sich direkt hinter der Stadtgrenze Völklingen und ist ausgeschildert.

Adresse für das Navi: Püttlinger Straße , 66333 Völklingen

Anreise mit der Bahn:Vom Völklinger Bahnhof bis zum im Nordosten der Stadt gelegenen Stadion sind es ca. 2 km. Hier sollte man einen Fußmarsch von etwa 30 Minuten einplanen.

Eintrittspreise/ Gästebereich:

Stehplatz Block A 9,00 EUR 7,00 EUR
Schüler 6 – 12 Jahre 4,00 EUR
Reihe 9 – 13 30,00 EUR
Sitzplatz** Reihe 5 – 8 25,00 EUR
Reihe 1 – 4 20,00 EUR
Rollstuhlfahrer*** 6,00 EUR

Das Stadion öffnet 90 Minuten vor Spielbeginn.

Fan-Utensilien:

Erlaubt sind:

– Megafon
– Kleine Fahnen bis 1,50 Meter Länge (Stabdurchmesser Holz 2 cm, Kunststoff 3 cm)
– Große Schwenkfahnen
– Doppelhalter
– Fanclubbanner + Zaunfahnen
– Trommeln (maximal 2 erlaubt, müssen jedoch einseitig offen oder einsehbar sein)

Rucksäcke:

Für Rucksäcke und Taschen gibt es eine Abgabestation am Eingang! Gürteltaschen dürfen mit ins Stadion genommen werden. Wir bitten euch daher die Gepäckstücke im Bus oder PKW zu lassen oder ggf. ein Schließfach am Bahnhof zu mieten.

Bei weiteren Fragen wendet euch bitte an unsere Fanbeauftragten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.