SCHD U17 vor Aufstieg in die Verbandsliga

Am kommenden Sonntag (2. Juni) ist es soweit: Die U17 des SC Hessen Dreieich spielt im Saisonfinale um den Aufstieg! Dabei gilt es, zumindest einen Punkt am heimischen Bürgeracker zu behalten, um den Aufstieg in die Verbandsliga zu sichern.

Einen Spieltag vor Schluss liegt das Team um Ervin Skela, Manuel Hiemenz und Faruk Redzic mit drei Punkten Vorsprung, allerdings auch einem um vier Tore schlechteren Torverhältnis, vor Verfolger 1.FC-TSG Königstein. Und so geht es nun darum, im Hahn Air Sportpark (am Bürgeracker 24, 63303 Dreieich) mindestens ein Remis gegen den vom Abstieg bedrohten Tabellen-Elften FC Bayern Alzenau II in trockene Tücher zu bringen.

Es ist nicht zu erwarten, dass der FC Bayern das Spiel herschenken wird, gilt es für die Alzenauer doch ihrerseits, drei Punkte und vier Tore auf den SV Blau-Gelb und damit auf Tabellenplatz elf aufzuholen, damit das rettende Ufer noch erreicht werden kann. Es ist also jede Menge Spannung geboten, wenn es am Sonntag ab 13 Uhr um alles geht.

Der SC Hessen Dreieich freut sich über jede Unterstützung und drückt seiner B-Jugend für Meisterschaft und Aufstieg die Daumen.

(ms)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.