Awet Cahsai neuer Jugendleiter des SC Hessen Dreieich

Mit Awet Cahsai stellt sich der SC Hessen Dreieich im Bereich der Jugendleitung neu auf.

Der 31-jährige Cahsai blickt dabei auf eine spannende Zeit als Fußballer zurück, in deren Verlauf er unter anderem für die TSG Neu-Isenburg, die SG Rosenhöhe und den FC Langen das Tor hütete. In der vergangenen Saison stand der studierte Betriebswirt als Co-Trainer der TSG Neu-Isenburg an der Seitenlinie.

Beim SCHD übernimmt er im Rahmen seiner neuen Position die Gesamtkoordination der Jugendabteilung und damit aller Jugendmannschaften.

„Ich freue mich auf meine Aufgabe als Jugendleiter des SC Hessen Dreieich und die damit verbundenen Herausforderungen und Möglichkeiten. Bereits in den vergangenen Wochen konnte ich feststellen, dass der SCHD ein besonderer Verein ist, der viel für den Jugendfußball in Dreieich und in der Region bewirken kann“, so Cahsai.

(ms)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.