Testspielausflug in den Odenwald – SC Hessen gastiert in Unter-Abtsteinach

Dort, wo andere in Urlaub machen, muss der SC Hessen Dreieich zu Beginn der hessischen Sommerferien ordentlich schwitzen. Gegen Verbandsligist Unter-Abtsteinach steht zehn Tage nach Trainingsbeginn bereits das zweite Testspiel für die Mannen von Trainer Lars Schmidt an, die sich von einer ähnlich guten Seite wie gegen Germania Schwanheim in der Vorwoche präsentieren wollen.

Die Mannschaft hat sich bereits gut eingefunden: Das war die Haupterkenntnis für die mitgereisten Fans des SC Hessen Dreieich, die sich vergangenen Sonntag auf die nicht ganz so weite Auswärtsfahrt nach Schwanheim gemacht hatten, um ihren SC Hessen Dreieich beim ersten Testspiel der neuen Saison genau unter die Lupe zu nehmen. Gegen den Gegner aus der sechstklassigen Verbandsliga hatten die Jungs vom Bürgeracker nur wenig Mühe, weshalb man aus Dreieich-Sicht mit einem verdienten 1:0-Testspielsieg die Heimreise antreten durfte.

Ähnlich gut herausgespielte Chancen und ein ebenso erfreuliches Ergebnis soll es auch am Sonntag geben, wenn der SCHD zum zweiten Vorbereitungsspiel der laufenden Saison bei Süd-Verbandsligist SG Unter-Abtsteinach gastiert. Der Aufsteiger der vergangenen Saison spielte zuletzt in der Verbandsliga eine solide Runde und schloss letztlich mit dem 13. Platz auf einem Nichtabstiegsrang ab.

Die Rollen auf dem Kunstrasen inmitten des Odenwaldes sind also klar verteilt, wenn der SC Hessen, ähnlich wie in früheren Hessenligajahren, auf einen eher tiefstehenden Gegner treffen dürfte. Dennoch hat auch die SGU gezeigt, was sie kann, als die Odenwälder zuletzt den Verbandsliga-Vierten Hanauer SC 1960 mit 7:2 verabschiedeten.

Doch wie in so vielen Testspielen ist das Ergebnis für Cheftrainer Schmidt eher Nebensache. Er hofft vielmehr, dass seine Mannschaft an die bisher guten Trainingsleistungen anknüpft und die Bergidylle des Odenwaldes zu Ferienbeginn mit vielen positiven Eindrücken verlässt: „Wir hatten eine intensive Trainingswoche, natürlich auch belastet durch die hohen Temperaturen. Trotzdem haben wir unser Pensum voll durchgezogen und konnten bereits beim ersten Testspiel gegen Schwanheim Eindrücke sammeln. Gegen Unter-Abtsteinach, eine noch robustere Mannschaft, wollen wir weitere Verbesserungen sehen. Wir sind sehr zufrieden über die Art und Weise, wie die Mannschaft miteinander umgeht, das stimmt uns positiv.“

Anpfiff zum zweiten Testspiel bei der SG Unter-Absteinach (Eiterbacher Weg, 69518 Unter-Abtsteinach) ist am Sonntag, den 30. Juni um 15 Uhr. Der SC Hessen Dreieich berichtet live von der Partie über die Social Media-Kanäle Facebook, Twitter und Instagram.

(tw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.