SCHD legt im Defensivbereich nach

Der SC Hessen Dreieich legt mit dem Ende der sommerlichen Transferperiode noch einmal nach und verpflichtet Rechtsverteidiger Besmir Haliti sowie Innenverteidiger Elmir Muhic.

Haliti durchlief im Rahmen seiner fußballerischen Ausbildung die Jugendabteilung des FSV Frankfurt, ehe er im Winter 2018/2019 zum damaligen Hessenligisten Spvgg. 03 Neu-Isenburg wechselte. Bei den Rot-Weißen, bei denen er sofort als Stammkraft in der Innenverteidigung gesetzt war, absolvierte 13 Saisonspiele.

Elmir Muhic stammt ebenfalls aus der Jugend des FSV Frankfurt und brachte es für die Bornheimer auf neun Spiele in der U19-Bundesliga. Über die Stationen SV Wiesbaden, SV Waldhof Mannheim II und Viktoria Urberach wechselte er 2017 zurück zu seinem Stammverein FSV Frankfurt in die Regionalliga Südwest, bevor er in der Folgesaison zum SC Viktoria Griesheim weiterzog. Für die Darmstädter stand er in der abgelaufenen Saison in insgesamt 31 Hessenligaspielen auf dem Platz und erzielte dabei vier Tore.

Ab sofort werden beide für den Hessenligisten aus dem Landkreis Offenbach die Fußballschuhe schnüren.

„Besmir ist ein junger und entwicklungsfähiger Spieler mit großem Potential, der in der Defensivreihe mehrere Positionen spielen kann, hauptsächlich die Außenverteidigerpositionen, aber in der Innenverteidigung und auf der 6 ähnlich stark agiert. Er ist sehr variabel und ein äußerst ehrgeiziger Junge. Elmir bringt mit seinen 25 Jahren bereits eine gewisse Erfahrung mit. Er war für den SV Viktoria Griesheim in der abgelaufenen Saison ein Garant für die Aufholjagd in der Rückrunde und hat die Abwehr zusammengehalten. Er ist ein Innenverteidiger, der über eine enorme Robustheit und Kampfstärke kommt und bei Standards defensiv wie offensiv seine Stärken hat“, so Yüksel Ekiz, Team-Manager des SCHD.

Neben den Neuverpflichtungen gab der Hessenligist bekannt, dass die Verträge der Offensivspieler Uwe Hesse und Mirkan Kara in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst wurden.

(ms/tw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.