Brass Group

Anfahrt-Informationen für das Auswärtsspiel in Friedberg

Was folgt auf den goldenen Oktober? Nach der Vielzahl an englischen Wochen in der Vergangenheit geht es für den SC Hessen Dreieich fast schon ausgeruht zum nächsten Auswärtsspiel. Am Samstag, den 9. November 2019 gastieren die Jungs vom Bürgeracker um 14:30 Uhr in der Wetterau bei Türk Gücü Friedberg und möchten den goldenen Oktober mit acht ungeschlagenen Spielen in Folge und einer weiteren guten Leistung veredeln. Wir haben für unsere Fans alle Informationen zur Auswärtspartie zusammengestellt!

Unweit von Frankfurt im nahegelegenen Wetteraukreis liegt die 29.000-Einwohner-Stadt Friedberg, die mit Türk Gücü seit 2018 in der Hessenliga vertreten ist. Nach vielen Jahren auf lokaler Ebene begann im Jahre 2012 der Startschuss für die Friedberger zum erfolgreichen Durchmarsch in die Verbandsliga Süd, die sich zur Saison 2014/2015 – auch nach zwei Niederlagen gegen den SC Hessen Dreieich – jedoch als zu groß für Türk Gücü erwies. Der direkte Wiederaufstieg nur ein Jahr später und der Aufstieg in die Hessenliga im Jahr 2018 setzten dann die Erfolgsgeschichte der Friedberger jedoch schnell fort. Mit dem 13. Tabellenplatz wurden die Erwartungen an der 1.000 Zuschauer fassenden Sportanlage „Am Eisenkrain“ in der vergangenen Saison vollends erfüllt. Mit dem ehemaligen Dreieicher Verteidiger Julian Dudda und ihrem treffsicheren Neuzugang Shelby Printemps könnte die Elf von Trainer Carsten Weber in der laufenden Hessenligasaison ein ernster Kandidat für das vordere Mittelfeld werden.

Fanbus:

Einen Fanbus nach Friedberg wird es aufgrund der örtlichen Nähe nicht geben.

Adresse für das Navigationssystem:

Rasenplatz, RP Rosbach-Ober-Rosbach, Jahnstr. 35, 61191 Rosbach 

Infos zur Parksituation vor Ort:

Parkplätze sind rund um die Sportanlage „Am Eisenkrain“ in ausreichender Anzahl vorhanden.

 

Der SC Hessen Dreieich wünscht all seinen Fans eine gute Anreise!

(tw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.