Brass Group

Fan-Informationen zum Heimspiel gegen TSG Hoffenheim U23

Zwischen Karfreitag und Ostern rollt der Ball: Am kommenden Samstag gastiert die U23 der TSG Hoffenheim im Hahn Air Sportpark. Anstoß ist um 14 Uhr.

Nur unweit von Sinsheim, in der Hügellandschaft des Kraichgaus, liegt der 3.000-Seelen-Ort Hoffenheim, der durch den Fußball internationale Bekanntheit erlangte. Der hier ansässige Heimatverein TSG 1899 Hoffenheim sorgte im Jahre 2008 bundesweit für Furore, nachdem er innerhalb von acht Jahren von der sechsklassigen Verbandsliga in die 1.Fußball-Bundesliga aufgestiegen war. Die Reserve des Bundesligaclubs legte einen ähnlichen rasanten Aufstieg hin. So befand sich die TSG Hoffenheim II im Jahre 1998 noch in der Kreisliga B, ehe – begünstigt durch das Engagement des Mäzens Dietmar Hopp – bis ins Jahr 2010 eine erstaunliche Aufstiegstour einsetzte. Seitdem konnte sich das Team von Trainer Marco Wildersinn unter den Top-Ten der Regionalliga Südwest etablieren und belegte in der vergangenen Saison einen guten 6. Platz. Ihre Heimspiele trägt die Zweitvertretung des Champions-League-Teilnehmers im örtlichen Dietmar-Hopp-Stadion aus, das insgesamt 6.350 Plätze vorzuweisen hat. Lautstärketechnisch war auch dieses Stadion in der Hinrunde fest in der Hand von rund 30 mitgereisten Dreieicher Schlachtenbummlern, die ein Spektakel mit Traumtoren und strittigen Situationen zu sehen bekamen. Auch dieses offensiv beeindruckende Spiel konnten die Jungs vom Bürgeracker nur mit einem 3:3-Unentschieden beenden, was jedoch das zu diesem Zeitpunkt vierte Regionalligaspiel in Folge ohne Niederlage bedeutete. Erfolgreichster Torjäger bei den auf Platz neun liegenden Kraichgauern ist Mittelstürmer Thomas Gösweiner, der insgesamt neun Tore in 25 Spielen für seine Kameraden erzielen konnte.

Tickets für das Spiel am Samstag (Anstoß 14.00 Uhr) gibt es mit einem Klick hier

Rund um das Spiel steht Ostern im Mittelpunkt: Neben einem 25%igen Nachlass auf alle Artikel im Fanshop wird es Gewinnspiele und Überraschungen geben, um den sportlichen Oster-Ausflug für alle Besucher zu einer runden Sache werden zu lassen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Stockschirme nicht gestattet sind und am Eingang abgegeben werden müssen. Dort sind auch Regen-Ponchos kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen:

Am Hahn Air Sportpark Dreieich stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Die Durchfahrt ist während der Heimspiele gesperrt. Ein kostenfreies Parkhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hahn Air Sportpark (5 Minuten zu Fuß).

Adresse des Parkhauses:
An der Trift 65
63303 Dreieich

Darüber hinaus steht neben dem Eingangsbereich „Nord“ des Hahn Air Sportpark Dreieich ein großräumiger Fahrradparkplatz zur Verfügung.

Für gehbehinderte Menschen besteht die Möglichkeit am Stadion zu parken. Es wird um vorherige Anmeldung unter kontakt@hessen-dreieich.de gebeten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aus Richtung Darmstadt A661:

  • B3 bis zum Übergang auf die Autobahn 661
  • Anschlussstelle Langen abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Autobahn A5/Mörfelden-Walldorf
  • B486 an der zweiten Abfahrt verlassen; Krankenhaus/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Aus Richtung Frankfurt A661:

  • A661 bei Anschlussstelle Langen abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Autobahn A5/Mörfelden-Walldorf
  • B486 an der ersten Abfahrt verlassen; Asklepios Klinik/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Aus Richtung Darmstadt A5:

  • A5 bei Anschlussstelle Langen/Mörfelden abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Langen/Dreieich
  • Abfahrt B486 in Richtung Asklepios Klinik/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Aus Richtung Frankfurt A5:

  • A5 bei Anschlussstelle Langen/Mörfelden abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Langen/Dreieich
  • Abfahrt B486 in Richtung Asklepios Klinik/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Anreise per S-Bahn mit den Linien S3 und S4 bis Haltestelle „Langen (Hessen) Bahnhof“ oder „Dreieich-Buchschlag“ oder der Regional-Bahn zur Haltestelle „Dreieich-Weibelfeld“. Weiter mit den Buslinien zur Haltestelle „Dreieich-Dreieichenhain An der Trift“. Mehr Informationen unter www.rmv.de.

Die Stadionöffnung erfolgt in der Regel 60 Minuten vor Spielbeginn. Für unsere Heimfans stehen die Blöcke „A“, „B“ (Stehplätze, unüberdacht), „C“ (Sitzplätze, unüberdacht) sowie „D“, „G“ und „H“ (Sitzplätze, überdacht) zur Verfügung. Die Plätze für Rollstuhlfahrer befinden sich vor Block „D“.

Die aktuellen Ticketpreise auf einen Blick. Für unsere Heimfans stehen die Blöcke „A“, „B“ (Stehplätze, unüberdacht), „C“ (Sitzplätze, unüberdacht) sowie „D“, „G“ und „H“ (Sitzplätze, überdacht) zur Verfügung. Eventuell vorhandene Kontingente an Tageseintrittskarten können an der Kasse am Heimeingang des Stadions am jeweiligen Spieltag erworben werden. Ermäßigungen auf Eintrittskarten werden ausschließlich gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises gewährt. Der Zutritt zum Stadion erfolgt ausschließlich mit gültiger Eintrittskarte. Es gilt die aktuelle Stadionordnung.

Jetzt Tickets sichern!

Verpflegung ist innerhalb des Sportparks an sorgfältig ausgewählten Food-Trucks und Getränkeständen vorhanden. Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist nicht gestattet.

Keine Rucksäcke & großen Taschen:

Um einen reibungslosen Ablauf an den Einlässen zu gewährleisten, dürfen keine Rucksäcke und Taschen, die die Maße 25x25x25cm überschreiten, mit in das Stadion genommen werden. Auf die Mitnahme größerer Taschen ist bitte zu verzichten.

Die aktuelle Stadionordnung ist zu beachten.

 

Ansprechpartner und Kontakt am Spieltag: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.