Brass Group

Fan-Informationen zum Heimspiel gegen die SG Barockstadt

Der Tabellenführer kommt ungeschlagen in den Hahn Air Sportpark: Am Samstag gastiert die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz als Spitzenreiter im Sportpark. Der Anpfiff ertönt um 15 Uhr.

Den gleichnamigen Fluss umschließend in der Mitte Deutschlands liegt mit der 68.000-Einwohner-Stadt Fulda die insgesamt neuntgrößte Stadt Hessens. Nachdem sowohl der Verein TSV Lehnerz als auch der SC Borussia Fulda zuvor lange Jahre zusammen in der Hessenliga kämpften schlossen sich beide Vereine zur vergangenen Saison zur SG Barockstadt Fulda-Lehnerz zusammen, worauf zum Unmut der Fuldaer Fans die Spielberechtigung der historisch sogar bereits zweitklassig vertreten gewesenen Borussia aufgegeben wurde. Mit dem 18.000 Zuschauer fassenden „Sportpark Johannisau“ und dem 5.000 Plätze bietenden „Sportplatz an der Richard-Müller-Straße“ trägt die SGB ihre Heimspiele in zwei verschiedenen Stadien aus. Nach einem ernüchternden Saisonstart in der vergangenen Runde erreichte die Barockstadt nach dem Trainerwechsel hin zu Sedat Gören einen doch noch zufriedenstellenden 5. Tabellenplatz, wenngleich der Aufstieg in die Regionalliga-Südwest als das ausgegebene Ziel gilt. Mit den ehemaligen SC Hessen-Offensivakteuren André Fließ und Yves Böttler soll der Aufstieg für den neuen Verein in greifbare Nähe rücken.

Tickets für das Spiel am Samstag (Anstoß 15 Uhr) gibt es mit einem Klick hier

Liebe Freunde und Fans des SC Hessen Dreieich,

wir heißen euch alle herzlich im Hahn Air Sportpark willkommen und freuen uns auf eure Unterstützung. Hier findet ihr alle wissenswerten Informationen zu unseren Heimspielen. Wir bitten euch, die nachfolgenden Hinweise zu beachten.

Weitere Informationen:

Am Hahn Air Sportpark Dreieich stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Die Durchfahrt ist während der Heimspiele gesperrt. Ein kostenfreies Parkhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hahn Air Sportpark (5 Minuten zu Fuß).

Adresse des Parkhauses:
An der Trift 65
63303 Dreieich

Darüber hinaus steht neben dem Eingangsbereich „Nord“ des Hahn Air Sportpark Dreieich ein großräumiger Fahrradparkplatz zur Verfügung.

Für gehbehinderte Menschen besteht die Möglichkeit am Stadion zu parken. Es wird um vorherige Anmeldung unter kontakt@hessen-dreieich.de gebeten.

Aus Richtung Darmstadt A661:

  • B3 bis zum Übergang auf die Autobahn 661
  • Anschlussstelle Langen abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Autobahn A5/Mörfelden-Walldorf
  • B486 an der zweiten Abfahrt verlassen; Krankenhaus/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Aus Richtung Frankfurt A661:

  • A661 bei Anschlussstelle Langen abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Autobahn A5/Mörfelden-Walldorf
  • B486 an der ersten Abfahrt verlassen; Asklepios Klinik/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Aus Richtung Darmstadt A5:

  • A5 bei Anschlussstelle Langen/Mörfelden abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Langen/Dreieich
  • Abfahrt B486 in Richtung Asklepios Klinik/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Aus Richtung Frankfurt A5:

  • A5 bei Anschlussstelle Langen/Mörfelden abfahren
  • weiter auf B486 in Richtung Langen/Dreieich
  • Abfahrt B486 in Richtung Asklepios Klinik/Langen/Dreieich
  • weiter auf der Darmstädter Straße bis zur Ampel „An der Trift“
  • rechts abbiegen auf „An der Trift“
  • weiter der Straße bis zum Parkhaus folgen. Beschilderung beachten.

Anreise per S-Bahn mit den Linien S3 und S4 bis Haltestelle „Langen (Hessen) Bahnhof“ oder „Dreieich-Buchschlag“ oder der Regional-Bahn zur Haltestelle „Dreieich-Weibelfeld“. Weiter mit den Buslinien zur Haltestelle „Dreieich-Dreieichenhain An der Trift“. Mehr Informationen unter www.rmv.de.

Für mit dem Fahrrad anreisende Zuschauer steht direkt am Haupteingang ein Fahrrad-Parkplatz zur Verfügung.

Die Stadionöffnung erfolgt in der Regel 60 Minuten vor Spielbeginn. Für unsere Heimfans stehen die Blöcke „A“, „B“ (Stehplätze, unüberdacht), „C“ (Sitzplätze, unüberdacht) sowie „D“, „G“ und „H“ (Sitzplätze, überdacht) zur Verfügung. Die Plätze für Rollstuhlfahrer befinden sich vor Block „D“.

Für unsere Heimfans stehen die Blöcke „A“, „B“ (Stehplätze, unüberdacht), „C“ (Sitzplätze, unüberdacht) sowie „D“, „G“ und „H“ (Sitzplätze, überdacht) zur Verfügung. Eventuell vorhandene Kontingente an Tageseintrittskarten können an der Kasse am Heimeingang des Stadions am jeweiligen Spieltag erworben werden. Ermäßigungen auf Eintrittskarten werden ausschließlich gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises gewährt. Der Zutritt zum Stadion erfolgt ausschließlich mit gültiger Eintrittskarte. Es gilt die aktuelle Stadionordnung.

Jetzt Tickets sichern!

Verpflegung ist innerhalb des Sportparks ist vorhanden. Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist nicht gestattet.

Keine Rucksäcke & großen Taschen:

Um einen reibungslosen Ablauf an den Einlässen zu gewährleisten, dürfen keine Rucksäcke und Taschen, die die Maße 25x25x25cm überschreiten, mit in das Stadion genommen werden. Auf die Mitnahme größerer Taschen ist bitte zu verzichten.

Die aktuelle Stadionordnung ist zu beachten.

 

Ansprechpartner und Kontakt am Spieltag: 

 

(tw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.