Brass Group

Junioren

Erfolgreiches Doppel – U11 mit Finaleinzug und Turniersieg

Morgens Finale, mittags Turniersieg: Die U11 des SC Hessen Dreieich belegt beim stark besetzten Hallenturnier in Erlensee den zweiten Platz, ehe es die andere Hälfte der Mannschaft am Mittag der U10 gleichtat und sich beim 31. Germania Masters des 1. FC Germania Ober-Roden den Turniersieg sicherte.

Schneiders Hallenmannschaft setzt sich die Krone auf

Hallenfußball per excellence: Der SC Hessen Dreieich gewinnt das Finale der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gegen den FC Offenthal mit 7:4 und holt sich erstmals seit seiner Gründung den Dreieicher Hallentitel. Zum Spieler des Turnieres wurde Besmir Haliti ausgezeichnet.

„Wir haben nichts zu verlieren“ – SCHD bei Hallenstadtmeisterschaft

Bis zum Start der Rückrundenvorbereitung sind es noch rund zwei Wochen, doch für den SC Hessen Dreieich wird es nur zehn Tage nach Neujahr erstmals ernst. Bei der Dreieicher Hallenstadtmeisterschaft 2020 in der Sprendlinger Hans-Meudt-Halle möchte der SCHD mit einer zusammengewürfelten Truppe aus U19-Spielern und Akteuren der ersten Mannschaft ein gutes Ergebnis erzielen und setzt an der Bande auf ein „neues“ bekanntes Gesicht.

U10 scheitert im Viertelfinale des Hallenmasters 2020

Es sollte nicht sein: Die U10 des SC Hessen Dreieich scheitert im Viertelfinale des E-Jugend-Hallenmasters 2020 der TSG Wieseck an Rot-Weiss Frankfurt und verpasst es damit, sich für eine starke Vorrunde zu belohnen.

U10 sichert sich Turniersieg vom Punkt

Hochdramatisches Finale für die U10 des SC Hessen Dreieich: Die Jüngsten der Rot-Weißen behalten während des kompletten Turnierverlaufs eine weiße Weste und sichern sich den Sieg des „Indoormasters 2020“ der TSG Mainz-Kastel gegen die TSG Wieseck im Elfmeterschießen.

„Wir können ganz zufrieden sein“ – U10 wird Fünfter bei MKU-Cup

Einen guten Jahresabschluss erlebte die U10 des SC Hessen Dreieich beim diesjährigen MKU-Cup des FC Viktoria Urberach. In einem stark besetzten Teilnehmerfeld erreichte die U10 als jüngerer Jahrgang einen starken fünften Platz von insgesamt zwölf Mannschaften. Dabei hätte das Hallenturnier auch noch erfolgreicher abgeschlossen werden können, doch die einzige Niederlage des Tages kostete den Einzug ins Halbfinale.

Berufliche Perspektiven aufgezeigt – U17 und U19 bei ALDI Bewerbertraining

Der Abend des 9. Dezember 2019 stand für die U17 und die U19 des SC Hessen Dreieich ganz im Zeichen der Zukunft. Im Rahmen der Kooperation mit der Regionalgesellschaft ALDI SÜD Mörfelden erlebten die Nachwuchskicker einen Abend voller spielerischer Aktivitäten und neuer Erfahrungen rund um das Thema Bewerbung und Berufsfindung.

SCHD-Jugenden feiern Weihnachten im Sportpark

Die letzten Spiele im Jahr 2019 waren kurz zuvor abgepfiffen worden, da gab es im Hahn Air Sportpark erneut etwas zu feiern. Bei der Weihnachtsfeier der Jugendmannschaften feierten alle SCHD-Jugenden den Abschluss eines erfolgreichen Fußball-Jahres und genossen das gemütliche Beisammensein.

U19 – Trainer Hicham Tahrioui zieht positive Halbzeitbilanz

Zum Ende der Hinrunde will Hicham Tahrioui gemeinsam mit seinem Co-Trainer Kristian Seremet den SCHD mit seiner U19 wieder „zum Herausforderer für die Spitze“ formen und sagt den beiden vermeintlichen Titelanwärtern 1. FC Königsstein und Bayern Alzenau den Kampf an.

U19 gewinnt Spitzenspiel nach starkem Kampf mit 3:2

Ein kampfbetontes Spitzenspiel zweier Tabellennachbarn bekamen die Zuschauer am gestrigen Samstagnachmittag im Hahn Air Sportpark geboten. Die U19 des SC Hessen Dreieich empfing Bayern Alzenau zum Spiel des Dritten gegen den zweitplatzierten Gast.

Drei Spiele, neun Punkte – U19 gelingt perfekte englische Woche

Volle Ausbeute zum Novemberstart: Mit drei Siegen aus drei Spielen setzt die U19 des SC Hessen Dreieich ein deutliches Ausrufezeichen an die Konkurrenz und beißt sich auf Platz drei in der Tabelle der Gruppenliga Frankfurt fest. Angesichts der vollen Ausbeute lässt sich eine englische Woche nicht besser spielen, wenngleich auch ein von riesigen Zuschauern getragener Mittwochabend zur makellosen Bilanz beiträgt.

E1 des FV 06 Sprendlingen gewinnt Fahrt im SCHD-Mannschaftsbus

Bereits im September hatten sie gewonnen, jetzt wird der Gewinn eingelöst: Am Samstag, den 2. November wird das Auswärtsspiel der E1-Jugend des FV 06 Sprendlingen beim JFV Seligenstadt zu einem ganz besonderen. Mit dem Mannschaftsbus des Hessenligisten fahren die jungen Kicker zum Spiel in den östlichen Landkreis und zurück und genießen dabei eine Fahrt im Stile der Profis.

U11 gewinnt Stadtduell mit 7:1

Deutlicher Sieg im Duell mit dem Partnerverein: Die U11 des SC Hessen Dreieich gewinnt mit 7:1 gegen den FV 06 Sprendlingen und setzt sich in der Tabelle mit fünf Punkten von ihrem Gegner ab. Die Tore für Dreieich erzielten Schroeder (3x), Schwantzer (2x), Sasson und Schneider.

U19 verschenkt Sieg bei Blau-Gelb Frankfurt

Die siegreiche Belohnung blieb aus: Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich unsere U19 am Samstagabend beim Auswärtsspiel bei Blau-Gelb in Frankfurt-Ginnheim begnügen. Dieses Ergebnis stellt allerdings den Spielverlauf völlig auf den Kopf.

U17 feiert zweiten Sieg in Folge

Ungefährdeter Sieg: Die U17 des SC Hessen Dreieich gewinnt ihr Ligaspiel gegen den JFV Alsbach-Auerbach mit 4:0 und verbessert sich nach einem holprigen Saisonstart auf den 8. Tabellenplatz. Die Tore für Dreieich erzielten Mahbubi und Kovac mit je einem Doppelpack.

Karbener SV gewinnt fünfte Auflage des mohr smile-Cups

Ohne Niederlage zum Turniersieg: Die U15 des Karbener Sportvereins gewinnt die insgesamt fünfte Auflage eines rundum gelungenen mohr smile-Cups beim SC Hessen Dreieich und wird der Nachfolger vom letztjährigen Sieger SG Rot-Weiss Frankfurt.