Erste Mannschaft

Generalprobe vor dem Neuanfang – SCHD empfängt Pfeddersheim

Die lange Zeit des Wartens ist fast vorbei: Am Samstag, den 20. Juli 2019 empfängt der SC Hessen Dreieich den Wormser Oberligisten TSG Pfeddersheim, der für die Jungs vom Bürgeracker die letzte Bewährungsprobe vor dem lang ersehnten LOTTO Hessenliga-Flutlichtauftakt in Bad Vilbel darstellt.

1:1 im Hessenliga-Duell – Dreieich mit Remis im Merck-Cup

Unentschieden im Härtetest: Der SC Hessen Dreieich trennt sich nach einer intensiven Partie mit einem 1:1-Unentschieden von LOTTO Hessenliga-Mitstreiter SC Viktoria Griesheim und bleibt damit in der Vorbereitung weiterhin ungeschlagen. Das Tor für Dreieich zur zwischenzeitlichen Führung erzielte Fabian Pfeifer in der 42.

SC Hessen Dreieich verpflichtet Enis Bunjaki

Mit dem 21-jährigen Bunjaki legt der SC Hessen im zentralen Mittelfeld noch einmal nach. Der gebürtige Offenbacher, der zuletzt für Eintracht Stadtallendorf in der Regionalliga gespielt hatte, unterschreibt für ein Jahr.

Nach der Ruhe folgt der Sturm – Marathontage im Merck-Cup

Vier Spiele in sieben Tagen: Nach dem abgesagten Härtetest am vergangenen Samstag gegen die Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05 ist die Ruhe für die Mannen um Cheftrainer Lars Schmidt erst einmal vorbei. Am Sonntag, den 14. Juli um 17 Uhr startet die Elf vom Bürgeracker im Darmstädter Merck-Cup, der bis zum abschließenden Testspiel gegen Pfeddersheim einen reinen Testspielmarathon verspricht.

SC Hessen Dreieich startet Verkauf von Tickets und Dauerkarten

Die günstigste Stehplatzkarte für 5 Euro, die Dauerkarte ermäßigt bereits für 65 Euro – der SC Hessen Dreieich lädt seine Fans zum kostengünstigen Preis ein, die Saison in der LOTTO Hessenliga zu begleiten. Und nicht nur das: Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre gilt freier Eintritt!

Kickoff! Erste Saisonspiele terminiert

Der SC Hessen Dreieich startet mit zwei Auswärtsspielen in die Saison. Zum Auftakt geht es zum FV Bad Vilbel, in der Folgewoche zum VfB Ginsheim, bevor es schon am dritten Spieltag im Rahmen des ersten Heimspiels zum Aufeinandertreffen mit dem FC Hanau 93 kommt.

Mike Wroblewski kehrt zum SCHD zurück

Mit Mike Wroblewski kehrt ein alter Bekannter zurück an den Bürgeracker. Bereits in der Aufstiegssaison 2017/2018 stand der 29-Jährige im Aufgebot des SC Hessen Dreieich, nach einer Saison beim TSV Schott Mainz kehrt er nun zurück in den Offenbacher Landkreis.

Kreuz und quer durchs Hessenland (6)

Nach einem Jahr in der Regionalliga Südwest geht es für den SC Hessen Dreieich ab Ende Juli in der LOTTO-Hessenliga wieder auf bekanntes Terrain. In Hessens Eliteklasse warten erneut attraktive und geschichtsträchtige Mitbewerber auf den SCHD, die zum Teil auf eine glorreiche Vergangenheit und schöne Spiele in großen Stadien zurückblicken.

Kreuz und quer durchs Hessenland (5)

Nach einem Jahr in der Regionalliga Südwest geht es für den SC Hessen Dreieich ab Ende Juli in der LOTTO-Hessenliga wieder auf bekanntes Terrain. In Hessens Eliteklasse warten erneut attraktive und geschichtsträchtige Mitbewerber auf den SCHD, die zum Teil auf eine glorreiche Vergangenheit und schöne Spiele in großen Stadien zurückblicken.

Kreuz und quer durchs Hessenland (4)

Nach einem Jahr in der Regionalliga Südwest geht es für den SC Hessen Dreieich ab Ende Juli in der LOTTO-Hessenliga wieder auf bekanntes Terrain. In Hessens Eliteklasse warten erneut attraktive und geschichtsträchtige Mitbewerber auf den SCHD, die zum Teil auf eine glorreiche Vergangenheit und schöne Spiele in großen Stadien zurückblicken.

Kreuz und quer durchs Hessenland (3)

Nach einem Jahr in der Regionalliga Südwest geht es für den SC Hessen Dreieich ab Ende Juli in der LOTTO-Hessenliga wieder auf bekanntes Terrain. In Hessens Eliteklasse warten erneut attraktive und geschichtsträchtige Mitbewerber auf den SCHD, die zum Teil auf eine glorreiche Vergangenheit und schöne Spiele in großen Stadien zurückblicken.

Kreuz und quer durchs Hessenland (2)

Nach einem Jahr in der Regionalliga Südwest geht es für den SC Hessen Dreieich ab Ende Juli in der LOTTO-Hessenliga wieder auf bekanntes Terrain. In Hessens Eliteklasse warten erneut attraktive und geschichtsträchtige Mitbewerber auf den SCHD, die zum Teil auf eine glorreiche Vergangenheit und schöne Spiele in großen Stadien zurückblicken.

Kreuz und quer durchs Hessenland (1)

Nach einem Jahr in der Regionalliga Südwest geht es für den SC Hessen Dreieich ab Ende Juli in der LOTTO-Hessenliga wieder auf bekanntes Terrain. In Hessens Eliteklasse warten erneut attraktive und geschichtsträchtige Mitbewerber auf den SCHD, die zum Teil auf eine glorreiche Vergangenheit und schöne Spiele in großen Stadien zurückblicken.

Testspielausflug in den Odenwald – SC Hessen gastiert in Unter-Abtsteinach

Dort, wo andere in Urlaub machen, muss der SC Hessen Dreieich zu Beginn der hessischen Sommerferien ordentlich schwitzen. Gegen Verbandsligist Unter-Abtsteinach steht zehn Tage nach Trainingsbeginn bereits das zweite Testspiel für die Mannen von Trainer Lars Schmidt an, die sich von einer ähnlich guten Seite wie gegen Germania Schwanheim in der Vorwoche präsentieren wollen.

Akgöz sorgt für guten Einstand – SCHD siegt im ersten Testspiel

Erfolgreicher Testspielauftakt: Der SC Hessen Dreieich gewinnt nach nur zwei Trainingseinheiten sein erstes Vorbereitungsspiel gegen Verbandsligist Germania Schwanheim mit 1:0 und feiert damit einen guten Einstand in die Testspielwochen. In einer kämpferisch überzeugenden Partie vor 150 zahlenden Zuschauern schoss Varol Akgöz das Tor des Tages in der 61.